Medien-Roundtable bei BlackRock Schweiz

26.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Medien-Roundtable bei BlackRock Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Den Ergebnissen einer Umfrage von BlackRock zufolge gewinnen Illiquide Vermögenswerte und aktives Portfolio-Management bei institutionellen Investoren immer mehr an Bedeutung.

Doch welche Möglichkeiten haben institutionelle Investoren in diesem Bereich? Am 7. September 2016 findet dazu ein Medien-Roundtable bei BlackRock Schweiz in Zürich statt.

Die Finanz-Experten von BlackRock erläutern im exklusiven Kreis, wie sich Pensionskassen aktuell aufstellen, mit welchen Herausforderungen institutionelle Investoren konfrontiert sind und wie sie diesen begegnen können.

Der Schwerpunkt liegt auf den Bedürfnissen und Themen institutioneller Anleger aus der Schweiz mit einem besonderen Fokus auf Anlagemöglichkeiten im Bereich Infrastruktur.

Frank Rosenschon, Leiter institutionelles Geschäft von BlackRock Schweiz, und Alex Widmer, Leiter Sales EMEA für Private Equity und Infrastruktur, laden ein zum Medien-Roundtable Frühstück am 7. September um 9.00 Uhr bei BlackRock Schweiz in Zürich.

Agenda 7. September 2016

9.00 Uhr – Begrüssung und Einführung

Frank Rosenschon
Leiter institutionelles Geschäft, BlackRock Schweiz

9.10 Uhr – Alternative Anlagemöglichkeiten

Alex Widmer
Leiter Sales EMEA für Private Equity und Infrastruktur

9.30 Uhr – Q&A

 

Artikel von: BlackRock Schweiz
Artikelbild: Symbolbild © GaudiLab – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Medien-Roundtable bei BlackRock Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.