London: Kein Bargeld mehr bis 2036?

21.06.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
London: Kein Bargeld mehr bis 2036?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In England soll schon bald das Zahlen mit Münzen und Scheinen im Laden durch kontaktlose Zahlungsmethoden komplett abgelöst werden. Bereits jeder vierte Londoner will in absehbarer Zeit entsprechend umrüsten.

Zu diesem Ergebnis gelangt eine aktuelle Umfrage von London & Partners.

Kontaktlos im Trend

Im Rahmen der aktuell stattfindenden „London Tech Week“ haben Forscher rund 2.000 Menschen über Zahlungsmöglichkeiten und deren Zukunft befragt. Drei von vier Londoner glauben bereits jetzt, dass bis ins Jahr 2036 Scheine und Münzen von virtuellem Geld abgelöst sein werden.

Kontaktlose Zahlungsmethoden boomen derzeit. Laut Branchenriesen wie MasterCard oder Visa steigen Zahlungen via Smartphone sehr stark. MasterCard zufolge möchte etwa ein Viertel aller Briten innerhalb der nächsten zwölf Monate auf die kontaktlose Zahlung via Handy umstellen. Dabei herrscht jedoch auch grosse Angst, das Smartphone zu verlieren.

Euphorie oder Skepsis?

Derzeit wird allein in Grossbritanniens Hauptstadt etwa eine von zehn Zahlungen mit der kontaktlosen Methode getätigt. Im Vergleich zu 2015 hat sich der vorherige Wert beinahe verdreifacht, denn das Interesse der Konsumenten wächst ständig. Vor allem kompliziertes Geldzählen fällt mit der mobilen Zahlung auf dem Smartphone an den Kassen weg.

Visa geht noch einen Schritt weiter und glaubt abschätzen zu können, dass bis 2020 etwa die Hälfte aller Transaktionen der Londoner mit dem Mobilgerät getätigt werden. Diese Annahmen stehen jedoch im Widerspruch mit einer im April dieses Jahres getätigten Umfrage, der zufolge zahlreiche Briten immer noch sehr skeptisch bei kontaktlosen Zahlungen sind.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © Mark Yuill – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

London: Kein Bargeld mehr bis 2036?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.