E-Commerce: Herausforderung für den Detailhandel in der Schweiz

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das Internet hat unseren Alltag und auch unsere Shopping-Gewohnheiten in den letzten 20 Jahren stark verändert. Für viele Schweizer ist der Online-Einkauf von Produkten und Dienstleistungen normal geworden. Der stationäre Handel bekommt die Folgen des E-Commerce-Booms hautnah zu spüren – die Frage ist, welche Strategien Detailhändler brauchen, um gegenüber der digitalen Shopping-Welt wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Kunden profitieren von den digitalen Angeboten unter verschiedenen Aspekten: In Onlineshops sind sie an keine Öffnungszeiten mehr gebunden, der virtuelle Einkauf ist rund um die Uhr und sieben Tage in der Woche möglich. Die Omnipräsenz von Smartphones hat das E-Commerce nochmals revolutioniert. Eine Studie des Forschungszentrums für Handelsmanagement an der Universität St. Gallen zeigt, dass rund ein Viertel der Schweizer nahezu im Stundentakt mit ihren Smartphones online gehen. 75 % der Schweizer Wohnbevölkerung nutzen internetbasierte Dienstleistungen – beispielsweise Produkt- und Preisvergleiche, Kundenbewertungen oder Filialsuchen – auf ihrem Smartphone.

Weiterlesen

Ist Umtauschbetrug ein vernachlässigbares Phänomen?

Wenn die Farbe des online bestellten T-Shirts nicht den Erwartungen entspricht oder doch zu weit oder zu eng ist, obwohl man sich nach der Grössentabelle gerichtet hat, wird es meist problemlos vom Händler zurückgenommen. Die Rücknahme schützt den Online-Käufer davor, die gekaufte Ware bei Nichtgefallen doch behalten zu müssen. Aber auch hier gilt: Die Ware muss immer noch neuwertig sein, wenn sie beim Händler ankommt, damit der sie zumindest potenziell wieder verkaufen kann – wenn das auch bei den grossen Online-Händlern oft nicht passiert.

Weiterlesen

Paketversand: Schöner verpacken und sparen

Wer früher ein Paket versenden wollte, brachte es zur Post. Nach mehr oder weniger langem Anstehen nahm ein mehr oder weniger freundlicher Beamter das Paket entgegen, wog es ab und kassierte das Porto. Vielleicht fragte er vorher noch, ob das Paket versichert werden solle. Und dann ging es seinen Weg, packpapierbraun und bestempelt. Bei seinem Empfänger hinterliess es vor allen Dingen einen behördlichen Eindruck, es roch nach Schalter und rigiden Öffnungszeiten. Aber es kam an. Und das war früher bei Paketen die Hauptsache. Heute treten Firmen anders auf. Und auch Privatiers haben gehobene Ansprüche an den Paketversand. Ein Paket kann Botschaft sein, Werbung und Teil der Corporate Identity. Für die professionelle Umsetzung der kreativen Gestaltungsideen rund ums Paket sorgt der Versandservice von Lettershops. Er verschickt die Pakete nicht nur auf die schönste Weise – er findet auch den kostengünstigsten Weg dafür.

Weiterlesen

6 Kriterien, warum Kunden in Google Onlineshops anklicken

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wer per Suchmaschine nach einem bestimmten Produkt sucht, bekommt mittlerweile eine Vielzahl von Ergebnissen geliefert. Eine neue Studie hat geklärt, nach welchen Kriterien Kunden manche davon bevorzugen. In Zusammenarbeit mit SurveyMonkey hat das US-amerikanische SEO-Portal Search Engine Land rund 400 amerikanische Konsumenten nach ihren Verhaltensmustern beim Online-Shopping befragt. Konkret ging es um die Frage, ob und inwiefern Verbraucher sensibel auf bestimmte Schlüsselfaktoren bei Produktvorschlägen in Googles Suchergebnissen reagieren.

Weiterlesen

Anteil der im Internet verkauften Kfz-Ersatzteile steigt stetig

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Seit Erfindung des Internets und seiner immer weiter steigenden Verbreitung im privaten Bereich nimmt auch der Online-Handel immer mehr an Bedeutung zu. Eine Sparte dieses Bereiches umfasst den Ersatzteilemarkt für den Pkw-Bereich. Waren vor Jahren noch die Kfz-Werkstätten, seien es abhängige oder unabhängige Betriebe, und die einschlägigen Ersatzteile-Anbieter die Marktführer, so ist diese Vormachtstellung mittlerweile nicht mehr gegeben. Immer mehr Anbieter drängen auf den Markt und haben das Internet für sich entdeckt. Möchte man heute ein Ersatzteil kaufen, so wird man im Internet schnell fündig und kann direkt die Preise der unterschiedlichen Anbieter miteinander vergleichen. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass es im Internet auch unseriöse Anbieter gibt, die Ware von minderer Qualität und Güte anbieten. Diese Anbieter sollte man meiden und sich denen anvertrauen, die Markenqualität anbieten, dabei aber auch ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu Grunde legen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});