Anteil der im Internet verkauften Kfz-Ersatzteile steigt stetig

08.10.2013 |  Von  |  Publireportagen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Anteil der im Internet verkauften Kfz-Ersatzteile steigt stetig
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Seit Erfindung des Internets und seiner immer weiter steigenden Verbreitung im privaten Bereich nimmt auch der Online-Handel immer mehr an Bedeutung zu. Eine Sparte dieses Bereiches umfasst den Ersatzteilemarkt für den Pkw-Bereich. Waren vor Jahren noch die Kfz-Werkstätten, seien es abhängige oder unabhängige Betriebe, und die einschlägigen Ersatzteile-Anbieter die Marktführer, so ist diese Vormachtstellung mittlerweile nicht mehr gegeben. Immer mehr Anbieter drängen auf den Markt und haben das Internet für sich entdeckt.

Möchte man heute ein Ersatzteil kaufen, so wird man im Internet schnell fündig und kann direkt die Preise der unterschiedlichen Anbieter miteinander vergleichen. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass es im Internet auch unseriöse Anbieter gibt, die Ware von minderer Qualität und Güte anbieten. Diese Anbieter sollte man meiden und sich denen anvertrauen, die Markenqualität anbieten, dabei aber auch ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu Grunde legen.

Deutsche Online Händler expandieren ins Ausland

Der Trend, Ersatzteile online zu kaufen, macht auch vor den deutschen Händlern nicht halt. Die weltweite Verfügbarkeit des Internets und die damit verbundenen neuen Absatzmöglichkeiten haben die deutschen Händler dazu bewogen, ihre Tätigkeiten im Ausland zu erweitern. Dieser Trend ist darauf zurück zu führen, dass gerade Ersatzteile für den Kfz-Markt mit dem Gütesiegel made in germany weltweit Abnehmer findet. Die deutschen Hersteller sind hier führend auf dem Markt. Und durch das Internet lassen sich auch Kunden in fernen Ländern und anderen Kontinenten leicht gewinnen. Für diese Kunden entfallen nämlich die üblichen Vertriebswege, die auch den Preis für die benötigten Teile schnell in die Höhe steigen lassen.

Marktsituation in der Zukunft

Wenn man sich die Entwicklung der letzten zwanzig Jahre und vor allem der letzten 10 Jahre, in denen das Internet immer schneller wurde und auch im privaten Bereich Einzug gehalten hat, einmal genauer anschaut, so kommt man schnell zu dem Schluss, dass sich der Markt immer weiter vom herkömmlichen Einzelhandel hinweg in Richtung des Internets und somit auf den Online-Handel verlagern wird. Man kann sogar fast schon sagen, dass der Online-Handel mit Ersatzteilen für Pkw’s in nicht allzu ferner Zeit rund drei Viertel des gesamten Marktes für sich beanspruchen könnte.

Auswirkungen für andere Anbieter als die deutschen Händler

Durch die Dominanz der deutschen Anbieter könnte es sich für andere Unternehmen durchaus schwierig gestalten, den Internetmarkt für Ersatzteile zu erobern und hier auch auf lange Sicht gesehen Fuss zu fassen. Es ist daher für diese Unternehmen immens wichtig, einen guten Internetauftritt zu haben und ein gutes Ranking zu erlangen. Mit diesem Ranking können sich die ausländischen Anbieter dann vor allem darum bemühen, den Markt zunächst in ihrem Heimatland zu beeinflussen. Eine erfolgreiche Marktplatzierung von pkwteile.ch könnte dann die Folge des Rankings sein. Und wenn man erst einmal einen Namen auf dem eigenen Markt hat, so besteht auch für diese Händler durchaus die Möglichkeit, den weltweiten Markt für sich zu gewinnen und eine Konkurrenz zu den deutschen Anbietern zu sein.

Es bleibt auf jeden Fall festzuhalten, dass der Boom des Online-Handels für Pkw-Ersatzteile auf keinen Fall vorbei ist oder nur von kurzer Dauer ist – im Gegenteil. Der Online-Handel wird immer weiter zunehmen.

 

Oberstes Bild: @ Peter Smola / pixelio.de

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.