Prophet stärkt Standort Zürich: Benjamin Gilgen im neuen Leadership Team

28.11.2017 |  Von  |  News, Organisation, Technologie  | 
Prophet stärkt Standort Zürich: Benjamin Gilgen im neuen Leadership Team
Jetzt bewerten!

Exzellente Universitäten, innovatives Umfeld, leistungsfähige Infrastruktur und hohe Lebensqualität – der Standort Zürich findet bei internationalen Tech-Unternehmen immer mehr Zuspruch. So ist Zürich mit 2200 Mitarbeitern etwa der grösste Entwicklungsstandort von Google ausserhalb der Vereinigten Staaten.

„Zürich wird für internationale Unternehmen als stabiler und innovativer Standort mitten in Europa immer attraktiver“, unterstreicht auch Prophet-Partner Benjamin Gilgen, der künftig das Schweizer Prophet-Büro verantwortet, die Bedeutung der Metropole.

Weiterlesen

PostFinance verwendet als erstes Schweizer Finanzinstitut einen Chatbot

28.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Organisation  | 
PostFinance verwendet als erstes Schweizer Finanzinstitut einen Chatbot
Jetzt bewerten!

Als erstes Schweizer Finanzinstitut setzt PostFinance auf ihrer Website einen digitalen Assistenten ein. Der Chatbot ist rund um die Uhr verfügbar und beantwortet den Kundinnen und Kunden die am häufigsten gestellten Fragen automatisch. Entwickelt hat ihn der IT-Dienstleister ELCA.

Der digitale Assistent ist erfolgreich gestartet und geniesst eine hohe Kundenakzeptanz.

Weiterlesen

Victoria Beckham verbessert Position durch Investition von NEO Investment Partners

Victoria Beckham verbessert Position durch Investition von NEO Investment Partners
Jetzt bewerten!

Victoria Beckham Limited, die globale Luxus-Modemarke, kündigt eine Investition von NEO Investment Partners, eine private Investmentgesellschaft mit Spezialisierung auf Luxusmarken, für den Erwerb neuer Anteile an VBL an. Durch diese Partnerschaft kann die Marke Victoria Beckham ihre digitale sowie physische Einzelhandelspräsenz verbessern, Wachstum in Kernkategorien fördern sowie neue Kategorien und Kollaborationen starten.

Das Unternehmen wird im Frühjahr 2018 in seine neuen Geschäftsräume in West-London umziehen.

Weiterlesen

airberlin-Insolvenz wird sichtbar – Fluggastzahlen in Tegel sinken deutlich

26.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Organisation  | 
airberlin-Insolvenz wird sichtbar – Fluggastzahlen in Tegel sinken deutlich
Jetzt bewerten!

Mit einem Minus von 11,9 Prozent bei den Fluggastzahlen im Vergleich zum Oktober 2016 sind die Passagierzahlen am Flughafen Berlin-Tegel deutlich zurückgegangen. Trotz leichtem Wachstum in Schönefeld (+ 3,3 Prozent) sank die Passagierzahl an beiden Berliner Flughäfen insgesamt um 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Damit wirkt sich die airberlin-Krise im letzten operativen Monat der Airline sichtbar auf die Berliner Flughäfen aus.

Seit Jahresbeginn liegen die Passagierzahlen aber weiterhin im Plus und sind insgesamt um 4,4 Prozent gestiegen.

Weiterlesen

RAMSEIER Suisse AG: Ernüchterndes Ergebnis der Mostobsternte

23.11.2017 |  Von  |  News, Organisation  | 
RAMSEIER Suisse AG: Ernüchterndes Ergebnis der Mostobsternte
Jetzt bewerten!

Die Mostereien der RAMSEIER Suisse AG in Sursee (LU) und Oberaach (TG) haben die Verarbeitung von Mostobst abgeschlossen. Das Ergebnis der diesjährigen Mostobsternte fällt aufgrund des Frosts im Frühjahr ernüchternd aus: Die Ernte ist so klein wie seit 60 Jahren nicht mehr. Weil die Saft- und Konzentrat-Reserven nicht bis zur nächsten Ernte ausreichen, wird ein minimaler Import von Mostobstkonzentrat notwendig sein, um die Marktbedürfnisse decken zu können.

Die Qualität des Mostobsts sei aber ausserordentlich gut, sagt Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG.

Weiterlesen

Graubündner Kantonalbank bestätigt Peter Fanconi als Bankpräsident

21.11.2017 |  Von  |  News, Organisation, Personalleitung  | 
Graubündner Kantonalbank bestätigt Peter Fanconi als Bankpräsident
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Die Bündner Regierung hat Peter A. Fanconi als Bankpräsident der Graubündner Kantonalbank (GKB) für die Amtsperiode vom 1. April 2018 bis 31. März 2022 wieder gewählt.

Der bisherige Bankrat Christian Thöny wird neu Bankvizepräsident.

Weiterlesen

Studie: Firmen und Marken verlieren Informationsmonopol über ihre Produkte

Studie: Firmen und Marken verlieren Informationsmonopol über ihre Produkte
Jetzt bewerten!

Im Auftrag der Migros-Medien hat das Gottlieb-Duttweiler-Institut (GDI) eine neue Medienstudie erarbeitet. Sie beschreibt, wie Firmen und Marken das Informationsmonopol über ihre Produkte zusehends verlieren. Die Grenze zwischen Medien, Formaten und Kommunikationskanälen verschwimmen.

Heute kann jeder auf jedem Kanal gleichzeitig Sender und Empfänger sein, kann anderen zuhören oder selber etwas erzählen.

Weiterlesen

Lufthansa: 16,7 Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat

Lufthansa: 16,7 Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat
Jetzt bewerten!

Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 bisher rund 111 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüsst und damit mehr als im gesamten Jahr 2016.

Die Auslastung der Flugzeuge ist auf den bisher fast eine Millionen Flügen in diesem Jahr mit 81,4 Prozent weiter auf Rekordkurs.

Weiterlesen

Blackrock-CH-Chef Christian Staub zum Klimawandel: „Klimawandel hat Priorität“

Blackrock-CH-Chef Christian Staub zum Klimawandel: „Klimawandel hat Priorität“
Jetzt bewerten!

Christian Staub, der Schweiz-Chef des weltgrössten Vermögensverwalters Blackrock, erklärt im Interview mit der „Handelszeitung“, was er von den Firmen fordert, in die das US-Finanzhaus investiert ist: „Wir verlangen die Offenlegung von Klimarisiken und Schutzmassnahmen gemäss einheitlichen Standards um die Auswirkungen des Klimawandels auf einzelne Unternehmen, Sektoren und Anlagestrategien aufzuzeigen.“

Klimawandel gehöre zu Blackrocks Prioritäten im Engagement mit investierten Unternehmen.

Weiterlesen

Lufthansa-Gruppe: Ausbau der führenden Marktstellung in Zürich

08.11.2017 |  Von  |  News, Organisation  | 
Lufthansa-Gruppe: Ausbau der führenden Marktstellung in Zürich
Jetzt bewerten!

Nach dem Air-Berlin-Ende kann der Lufthansa-Konzern seine führende Marktstellung in Zürich weiter ausbauen. Die Zahl der Monopolstrecken ab Kloten (angeboten von der Lufthansa-Gruppe mit Töchtern wie zum Beispiel Swiss) nimmt zu.

Die Zahl der Strecken, auf denen mehrere Airlines konkurrenzieren, nimmt in Zürich ab.

Weiterlesen