Januar 2022: Konkurse steigen um 28%

Im Januar 2022 kam es in der Schweiz zu 410 Unternehmenskonkursen aufgrund einer Insolvenz.

Dies ist eine Zunahme um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

In Zürich stiegen die Konkurse um 53 Prozent, gefolgt von der Ostschweiz mit 43 Prozent und dem Espace Mittelland mit 41 Prozent. In der Südwestschweiz stiegen die Insolvenzen um 27 Prozent und im Tessin um 18 Prozent an. In der Nordwestschweiz kam es zu einem Zuwachs von vier Prozent, während die Konkurse in der Zentralschweiz um drei Prozent zurück gingen. Die nächsten Monate werden zeigen, ob der deutliche Anstieg der Insolvenzfälle so weiter geht und die lange erwartete Corona-Konkurswelle nun über die Wirtschaft rollt.

Gegenüber den Konkursen stieg die Zahl der Neueintragungen von Unternehmen ins Handelsregister nur leicht, nämlich um zwei Prozent an. Insgesamt kam es zu 3’812 Neugründungen. Den stärksten Zuwachs gab es in der Südwestschweiz (+7%), gefolgt von der Zentralschweiz und der Nordwestschweiz (beide +4%). In Zürich nahmen die Neugründungen um drei Prozent zu. In der Ostschweiz blieben die Gründungen praktisch auf dem Vorjahresniveau, während sie im Tessin um ganze 14 Prozent abnahmen.


Lesen Sie die Studie


 

Quelle: Dun & Bradstreet Schweiz
Artikelbild: Symbolbild © PENpics Studio – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Januar 2022: Konkurse steigen um 28%

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});