Start-up: Rechtzeitig auf die Sommerferien lanciert Flying Bag einen Gepäcklieferdienst

01.07.2021 |  Von  |  News, Start-up

Rechtzeitig auf die Sommerferien lanciert das Start-up Flying Bag einen Gepäcklieferdienst, der Reisegepäck, Sportausrüstung, Kinderwagen und Lieblingsstücke von daheim direkt an den Ferienort und wieder zurückbringt.

Reisen erweitert den persönlichen Horizont, schafft unvergessliche Erlebnisse und lässt uns Energie auftanken. Die Anreise ist aber aufgrund schweren Gepäcks, limitierter Transportmöglichkeiten, enger Platzverhältnisse, kombiniert mit knappen Umsteigezeiten oder langen Wartezeiten beim Check-in oft mühsam. Flying Bag bietet deshalb eine innovative und kundenorientierte Buchungsplattform mit einem Abhol- und Lieferservice von Tür zu Tür an. Das Gepäck wird zuhause abgeholt und direkt in die Ferienwohnung oder ins Hotel geliefert.

„Als Eltern wissen wir aus eigener Erfahrung, wie stressig die Anreise in die Ferien sein kann. Unsere Kundschaft soll auch den ersten und letzten Tag der Ferien geniessen können. Mit Flying Bag bieten wir einen innovativen Service, der das Reisen entspannter macht“, sagt Lukas Fuchs, Mitgründer und Geschäftsführer von Flying Bag.

Persönlicher Gepäcklieferservice von Tür zu Tür

Flying Bag transportiert Koffer, Reisetaschen oder Rucksäcke, aber auch Sportausrüstung – vom Golfbag über Fahrräder und eBikes bis hin zum Stand up Paddle. Der persönliche Lieferservice gilt auch für Lieblingsstücke wie das übergrosse Kuscheltier oder die Gitarre. Geliefert wird aktuell an Hotels oder Ferienwohnungen in der ganzen Schweiz.

Reisende wählen auf der Website die gewünschte Abholzeit und erhalten per Post einen Flying Bag Tag (Gepäcketikette) mit QR-Code, welcher am Gepäck zu befestigen ist. Transportiert wird das Gepäck vom Schweizer Logistikunternehmen Oberhänsli Kurier AG aus Volketswil. Ein persönliches Cockpit informiert die Kundschaft laufend über den Status der Lieferung.

Ab 2022 wird das Angebot von Flying Bag auch für Flugreisen verfügbar sein. Durch das Abholen des Gepäcks zuhause wird die Anreise an den Flughafen entspannter und das Warten beim Check-in für die Gepäckabgabe entfällt.

Alle Gepäcktransporte werden auf Wunsch in Kooperation mit myClimate klimakompensiert.

Erste Partnerunternehmen bereits an Bord

Die Weisse Arena Gruppe in Laax gilt als „first mover“ der Tourismusbranche. Mit den der Gruppe angehörenden Hotels rocksresort, signinahotel und Riders Hotel konnte Flying Bag bereits bekannte und beliebte Marken als erste Partner gewinnen.

Eliane Bernasocchi-Volken, Mitglied des Managements der Weissen Arena Gruppe: „Das Angebot von Flying Bag hat uns sofort überzeugt: Es ist praktisch, kundenorientiert und einfach zu buchen. Weiter haben wir als Bike-Destination endlich eine Lösung, in der unsere Kunden ihr Lieblingsfahrrad mit nach Laax nehmen können. Wir bieten den Service deshalb allen Gästen in unseren Hotels rockresort, Riders Hotel und signinahotel in einem Sommer-Special mit 30% Rabatt an“.

Gründerteam mit viel Erfahrung

Hinter dem Start-up Flying Bag stecken Lydia Naef und Lukas Fuchs, die sich im Management-Team der Flughafen Zürich AG kennengelernt hatten. Damals war Lydia Naef zuständig für die landseitige Verkehrsdrehscheibe und das Parkinggeschäft. Heute verantwortet sie das Property und Portfolio Management im Bereich Real Estate Management. Sie lebt in Uitikon und verreist mit ihrer sechsköpfigen Patchwork-Familie regelmässig auch an entlegene Orte. Lukas Fuchs war verantwortlich für das Controlling und führte in den letzten Jahren das Team Digital. Er lebt mit seiner Partnerin und drei Kindern in Urdorf. Als Privatpilot ist für ihn das Reisen und Kennenlernen neuer Kulturen eine grosse Leidenschaft.



 

Quelle: Flying Bag
Bildquelle: Flying Bag

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Start-up: Rechtzeitig auf die Sommerferien lanciert Flying Bag einen Gepäcklieferdienst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.