Neue und veränderte Berufe auf der Berufsmesse Zürich entdecken

15.11.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Bildung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue und veränderte Berufe auf der Berufsmesse Zürich entdecken
Jetzt bewerten!

Ein Jugendlicher, der sich heute für einen Lehrberuf entscheiden soll, steht vor ganz anderen Herausforderungen als noch vor wenigen Jahren. Wie verändert sich ein Beruf im Zuge der Digitalisierung? Hat der Beruf auch längerfristig Zukunft?

Mit der Präsentation von 240 Lehrberufen und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten ist die Berufsmesse Zürich vom 20. bis 24. November 2018 in der Messe Zürich der ideale Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung.

Gleichzeitig wie manche Berufe verschwinden, entstehen neue Berufsbilder, weil neue Kompetenzen oder Spezialisierungen gefragt sind. Nebst den Jugendlichen sollten auch Orientierungsinstanzen wie Medien, Lehrer und insbesondere auch die Eltern über die Berufsbildung und mögliche Entwicklungsszenarien Bescheid wissen. Klar ist auch, dass Jugendliche in einer Berufslehre nicht nur das berufliche Know-how erhalten. Kompetenzen wie Kundenorientierung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Freundlichkeit stärken die persönliche Reife. Umso wichtiger ist es, einen Lehrberuf zu wählen, der den eigenen Neigungen entspricht.

Vom Erfahrungsschatz der Lernenden profitieren

Mit 240 Lehrberufen und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten ist die Berufsmesse Zürich vom 20. bis 24. November 2018 der ideale Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung. In den Hallen der Messe Zürich können Schülerinnen und Schüler sich auch über ganz neue Berufe und veränderte Ausbildungen orientieren.

Zudem spielt die Interaktivität an der Berufsmesse eine grosse Rolle. Den Besuchern sollen die verschiedenen Lehrberufe und Weiterbildungsangebote nähergebracht werden, indem sie nicht nur zuschauen, sondern diese auch selber ausprobieren können. Dass an jedem Stand nebst Berufsbildungsverantwortlichen auch Lernende anwesend sind, macht es insbesondere den Jugendlichen leichter, Informationen zum möglichen Traumberuf von einem praktisch Gleichaltrigen zu erhalten.

Kurz, knackig, kompetent: das Begleitprogramm

Im Forum vermitteln Referate wichtige Informationen zu den Themen Berufswahl, Bewerbung, Lehrstellensuche, Schnupperlehre und Berufsmaturität. Für die Eltern finden speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Referate am Mittwochnachmittag und Samstag statt.

Um den anspruchsvollen Übertritt von der Schule in die Arbeitswelt zu meistern, finden die Jugendlichen im Bewerbungscampus verschiedene kostenlose Dienstleistungen. Hier können sie zum Beispiel ihre eigenen Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen. Wer für sein Dossier noch kein passendes Foto hat, kann sich professionell ablichten lassen.

In diskreten Gesprächsinseln können die Jugendlichen mit Experten aus der Wirtschaft die Situation in einem Bewerbungsgespräch üben. Weiter können mit dem Berufswahltest die persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Stärken abgefragt werden. Aufgrund dieser Angaben erhält jeder Jugendliche Vorschläge zu passenden Berufsfeldern und entsprechenden Ausstellern vor Ort. Auch Jugendliche, bei denen Stärken und Persönlichkeit erst auf den zweiten Blick zum Vorschein kommen, finden an der Berufsmesse Zürich die entsprechenden Angebote für ihre berufliche Integration. Mit CollectMe können Ausstellerinformationen und Unterlagen auf eine Karte gespeichert und diese später auf dem Smartphone oder Computer angesehen werden.

Wichtige Partner

Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich (KGV) und der MCH Messe Zürich. Als grösster Arbeitgeberverband des Kantons Zürich ist dem KGV die Berufslehre ein besonderes Anliegen, um die Bedingungen für die KMU-Lehrbetriebe, die 80 Prozent der Lernenden ausbilden, permanent zu verbessern.

Zu den Sponsoren der Berufsmesse Zürich zählen die Zürcher Kantonalbank, der Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Medienpartner der Berufsmesse Zürich sind Energy Zürich, TeleZüri und der Tages-Anzeiger.

Berufsmesse Zürich

Datum Dienstag, 20. bis Samstag, 24. November 2018
Ort Messe Zürich (Hallen 1 und 2)
Öffnungszeiten Di bis Fr von 8.30 bis 17 Uhr, Sa von 10 bis 17 Uhr
Eintritt kostenlos

 

Quelle: Berufsmesse Zürich / MCH Group
Titelbild: obs/Berufsmesse Zürich/MCH Group/Foto: Sara Barth für MCH Group

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue und veränderte Berufe auf der Berufsmesse Zürich entdecken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.