Mobiliar beteiligt sich mit 9.1 Prozent am Berner Start-up Spoud

16.03.2018 |  Von  |  News, Start-up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mobiliar beteiligt sich mit 9.1 Prozent am Berner Start-up Spoud
Jetzt bewerten!

Die Mobiliar verstärkt die bestehende Zusammenarbeit mit dem Berner Start-up Spoud und beteiligt sich mit 9.1 % am Unternehmen. Spoud ist im Umfeld von Echtzeit-Datenauswertungen und Big Data aktiv.

Das Berner Start-up Spoud wurde 2016 gegründet und verfügt über ein einzigartiges Konzept, wie Daten schnell und einfach miteinander verbunden und in Echtzeit zur Analyse bereitgestellt werden. Spoud hat die Mobiliar bereits in verschiedenen Projekten überzeugt.

Schlüssel-Know-how für die Mobiliar

Die strategische Zusammenarbeit mit Spoud wird nun ausgebaut. Gleichzeitig hat sich die Mobiliar mit 9.1% an dem Start-up beteiligt. Thomas Trachsler, COO und Mitglied der Geschäftsleitung der Mobiliar: „Big-Data-Technologien sind ein strategischer Erfolgsfaktor. Mit der Beteiligung an Spoud sichern wir uns Zugang zu wichtigem Wissen für die Zukunft.“

Mehrwert für Kunden

Jeden Tag werden gigantische Datenmengen erzeugt. Die Mobiliar wolle dank Daten das Online-Verhalten und die Bedürfnisse der Kunden noch besser verstehen lernen. „Erfahrung und Intuition unserer Berater sind starke Trümpfe im Kundenkontakt. Dank Analysen von Daten können wir unseren Kunden auch in der digitalen Welt genau dann helfen, wenn sie uns konkret brauchen“, sagt Thomas Trachsler.

Starke Partnerin für Spoud

Spoud gewinnt mit der Mobiliar eine starke Partnerin, die sehr nahe bei ihren Kundinnen und Kunden ist: „Die strategische Partnerschaft mit der Mobiliar hilft uns, unsere Produkte marktkonform weiterzuentwickeln“, sagt Patrick Bönzli, CEO der Spoud AG. Spoud und die Mobiliar verbindet eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Der Ausbau dieser Beziehung zu einer strategischen Partnerschaft sei Ausdruck des gemeinsamen Vertrauens in Produkt und Vision sowie in die Mitarbeitenden von Spoud. „Wir sind stolz, zusammen mit der Mobiliar die Zukunft der Datenlogistik zu gestalten und eine datengetriebene Kultur zu fördern.“

 

Quelle: Mobiliar
Artikelbild: spainter_vfx – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mobiliar beteiligt sich mit 9.1 Prozent am Berner Start-up Spoud

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.