Migros greift Nespresso an und visiert Kaffee-Geschäft in Büros

02.03.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Migros greift Nespresso an und visiert Kaffee-Geschäft in Büros
Jetzt bewerten!

Die Migros greift Nespresso an und zielt dabei vor allem auf das Kaffee-Geschäft in Büros.

Das Unternehmen bringt seine mit den Nespresso-Maschinen kompatiblen Kaffee-Pads nach ganz Europa. „Für 2018 ist der Rollout im Ausland geplant“, bestätigt Migros-Sprecherin Andrea Schlenker der „Handelszeitung“. „Die primären Zielmärkte sind die umliegenden Nachbarländer.“

Die Migros testete die Pads der hauseigenen Marke Café Royal im letzten Jahr in der Schweiz. Sie ist das einzige Unternehmen, dem es gelungen ist, ein Pad zu entwickeln, das mit der Büro- und Gastrolinie von Nespresso kompatibel ist. Die grossen Mitbewerber Aldi, Coop, Lavazza oder Jacobs Douwe Egberts konzentrieren sich einzig auf den Kapselmarkt.

Die Markteinführung der sogenannten „Office Pads“ von Café Royal war der Einstieg der Kaffeemarke in den schweizerischen B2B-Markt. Der Rollout auf europäischer Ebene fordert nun Investitionen ins Personal und in die Infrastruktur.

Die Migros sucht derzeit einen Manager für die internationalen Geschäftskunden, gleichzeitig baut sie die beiden Produktionsstätten in Stabio TI und Birsfelden BL aus. Der Standort in der Deutschschweiz profitiert dabei besonders. „Aus Platzgründen wird der Standort in Birsfelden stärker ausgebaut“, sagt Migros-Sprecherin Schlenker.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: Stefano Ember – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Migros greift Nespresso an und visiert Kaffee-Geschäft in Büros

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.