Generali Gruppe Schweiz: Zusammenarbeit mit Lienhardt & Partner Privatbank Zürich

25.09.2017 |  Von  |  Finanzen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Generali Gruppe Schweiz: Zusammenarbeit mit Lienhardt & Partner Privatbank Zürich
Jetzt bewerten!

An der beschlossenen Kooperation zwischen der Generali Gruppe Schweiz und Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG sind folgende Unternehmen und Institutionen beteiligt:

Generali Personenversicherungen AG und Fortuna Investment AG, beides Tochtergesellschaften der Generali (Schweiz) Holding AG, Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG sowie die Unabhängige Freizügigkeitsstiftung Schwyz und die Unabhängige Vorsorgestiftung 3a Zürich. Ziel der Kooperation ist es, den Kunden bedarfsgerechte und umfassende Produktangebote anzubieten.

  • Die Generali Gruppe Schweiz hat eine Kooperation mit Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG vereinbart. Letztere bietet eine auf Business-to-Business spezialisierte Abwicklungsplattform für Anlage- und Vorsorgeprodukte an.
  • Die Kooperation ermöglicht es Generali Schweiz, im wachsenden privaten Vorsorgemarkt umfassende Versicherungs-, Vorsorge- und Pensionsplanungslösungen anzubieten. Die Bedürfnisse der Kunden nach einfachen und flexiblen Lösungen stehen dabei im Zentrum.
  • Als erstes werden die Generali Vorsorgeprodukte PROSPERA angeboten, bei deren Entwicklung die Fortuna Investment AG ihre Anlagekompetenz miteinbringt: das 3a Vorsorgekonto und das Freizügigkeitskonto. Weitere Kooperationsmöglichkeiten werden im Rahmen der Produktentwicklung gemeinsam ausgearbeitet.

Dabei werden die Generali Personenversicherungen AG und die Fortuna Investment AG die Produktentwicklung, Kundenakquisition und Kundenbetreuung übernehmen, während Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG die Aufgabe für den Betrieb der spezialisierten B2B-Bankenplattform übernimmt. Alle Produkte werden unter dem Brand der Generali Gruppe Schweiz vermarktet. Mit diesem Schritt kann Generali umfassende, flexible und einfache Lösungen im privaten Vorsorgemarkt sowie attraktive Lösungen für ablaufende Lebensversicherungspolicen anbieten.

Vorsorgeprodukte 3a und Freizügigkeit

Die Vorsorgeprodukte PROSPERA werden ab Lancierung per 2. Oktober 2017 angeboten. Diese simplen und smarten Produktlösungen innerhalb der 3. Säule und der Freizügigkeit werden auf der effizienten B2B-Vorsorgeplattform abgewickelt und reichen von konservativ bis zu chancenorientiert. Bei der Gestaltung der Angebote hat die Fortuna Investment AG ihre Anlagekompetenz eingebracht. Die Fortuna Investment AG blickt auf eine langjährige und bereits mehrfach ausgezeichnete Fonds- und Investmentexpertise zurück.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Zusammenarbeit und den Serviceleistungen der Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG einen Mehrwert für unsere Kunden bieten werden“, sagt Andreas Krümmel, CEO der Generali Gruppe Schweiz. „Wir wollen damit unsere Rolle als kompetenter und zuverlässiger Partner im Bereich der privaten Vorsorge stärken.“

“Es freut uns und macht uns stolz, dass wir mit der Generali Gruppe Schweiz eine Kooperation eingehen dürfen. Zusammen werden wir im Vorsorgebereich einen wegweisenden Schritt in die digitalisierte Zukunft machen“, sagt Duri Prader, CEO der Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG.

Oberstes Bild: Andreas Krümmel, CEO der Generali Gruppe Schweiz und Duri Prader, CEO von Lienhardt & Partner Privatbank Zürich AG.

 

Quelle: Generali Versicherungen
Artikelbild: Generali Versicherungen

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Generali Gruppe Schweiz: Zusammenarbeit mit Lienhardt & Partner Privatbank Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.