18 Januar 2017

Hypothekarkunden werden von Banken an Pensionskassen abgeschoben

Während manche Banken ihre Tragbarkeitsberechnungen bei Hypotheken immer mehr lockern, um auch finanzschwache Kunden bedienen zu können, ziehen sich andere Banken aus dem Hypothekargeschäft zurück. Das zeigen Recherchen der „Handelszeitung“. Die beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS seien daran, eigene Hypothekarkunden im Wert von jeweils hunderten von Millionen Franken in Anlagefonds abzuschieben, welche nun den Pensionskassen zur Zeichnung angeboten werden, wie Manager mehrerer Vorsorgeinstitute berichten.

Weiterlesen

Apag Elektronik: Investitionsentscheid in Mexiko sistiert - wegen Donald Trump

Der schweizerische Automobilzulieferer Apag Elektronik verzichtet vorderhand auf den Bau einer neuen Produktionsstätte in Mexiko. „Wir haben unsere Pläne zum Bau einer neuen Produktionsstrasse in Mexiko sistiert“, sagt Geschäftsführer Johannes Popp gegenüber der „Handelszeitung“. Vor einem Investitionsentscheid wollen Popp und sein amerikanischer Joint-Venture-Partner nun die ersten hundert Tage des neuen Präsidenten Donald Trump im Amt abwarten. Grund für den Aufschub sind Trumps protektionistische Äusserungen. Er möchte Autobauer und deren Zulieferer lieber in den USA statt in Mexiko produzieren sehen.

Weiterlesen

Hans-Jörg Widiger zum neuen CEO der Swiss Bankers Prepaid Services AG ernannt

Der neue CEO der Swiss Bankers Prepaid Services AG heisst Hans-Jörg Widiger. Er folgt auf Thomas Beck, der nach 27-jähriger Tätigkeit bei Swiss Bankers in den Ruhestand tritt. Hans-Jörg Widiger wurde vom Verwaltungsrat auf den 1. Januar 2017 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Swiss Bankers Prepaid Services AG ernannt. Sein Vorgänger Thomas Beck tritt nach 27 Jahren Tätigkeit bei der Swiss Bankers in den Ruhestand.

Weiterlesen

Ein Sprachaufenthalt als Karriere-Booster

Hätte ich nicht profunde Kenntnisse der französischen Sprache erworben, könnte ich nicht meinen heutigen Beruf ausüben, und mein Leben wäre völlig anders verlaufen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Hätten Sie möglicherweise einen anderen Beruf ergriffen, wenn Sie fliessend Spanisch oder Italienisch sprächen? Oder gar Japanisch? Sprachkenntnisse sind ein entscheidender Karriere-Booster und gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Weiterlesen

Bildungsrendite: FH-Absolvierende verdienen 1,2 Mio. Franken mehr

Für KV-Absolvierende lohnt sich ein Bachelor-Studium an einer Fachhochschule (FH) ausserordentlich. Demnach verdienen FH-Absolvierende während ihrer beruflichen Karriere rund 1,2 Mio. Franken mehr als Arbeitnehmende mit lediglich einem KV-Diplom. Zu diesem Resultat kommt die auf einer Bachelor-Arbeit aufbauende Studie „Bildungsrenditen von schweizerischen Fachhochschulabschlüssen – eine empirische Analyse der Studiengänge Wirtschaft und Dienstleistungen“.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});