Opacc setzt auf junge Talente

26.07.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Opacc setzt auf junge Talente
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Softwarehersteller Opacc in Kriens gehört zu den führenden Schweizer IT-Unternehmen. Um im harten Wettbewerb mitzuhalten, ist gezielte Nachwuchsförderung entscheidend. Daher freut sich Opacc besonders, dass einer der Auszubildenden des Unternehmens jetzt beim Lehrabschluss einen besonderen Erfolg erzielte. Luca Nicolussi (20) holte sich als Mediamatiker EFZ mit kaufmännischer Berufsmatura gleich die Ehrenmeldung. Er ist einer von 88 frisch gebackene ICT Berufsleuten, die am 8. Juli in Sursee ihren Lehrabschluss feiern durften.

Die berufsbegleitende Mediamatikerausbildung bei Opacc ist in professionelle Strukturen eingebettet. Ein bewährtes Team unterstützt und begleitet die Lernenden im Übergang von der Ausbildung in den Job. Marco Stuber, Ausbildungsverantwortlicher bei Opacc: „Bei uns geniessen die Mediamatiker abwechslungsreiche Tätigkeiten in den verschiedensten Fachbereichen und Kompetenz-Teams. Sie haben die Chance, am reellen, anspruchsvollen Berufsalltag teilzunehmen.“

Kooperation mit ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Für die überbetrieblichen Kurse arbeitet Opacc mit der ICT Berufsbildung Zentralschweiz zusammen, wo Marco Stuber kürzlich in den Vorstand berufen wurde. Dies ermöglicht ihm einen tiefen Einblick in den Ausbildungsbereich der ICT Branche: „Das Lehrlingswesen in unserer Branche ist von enormer Wichtigkeit für die Zukunft. Immerhin wird auf diesem Weg ein grosser Teil der dringend benötigten Fachkräfte rekrutiert. Opacc hat sich deshalb dazu entschlossen, das Engagement für den ICT Nachwuchs auszuweiten und ab Herbst 2016 zwei Mediamatiker EFZ pro Jahrgang auszubilden.“

Für den Berufsmaturanden Luca Nicolussi waren die persönliche Betreuung wie auch die hervorragende Ausbildungsinfrastruktur wichtige Bausteine seines Erfolgs: „Ich konnte bei Opacc von dem mir entgegengebrachten Vertrauen sowie der individuellen Förderung stark profitieren.“

Dank des ausgeklügelten Lehrplans lernte der junge Berufsmann alle Fachabteilungen kennen und verschaffte sich damit auch einen Überblick über durchgehende Prozesse im Unternehmen. Als Abschlussarbeit kreierte Luca Nicolussi eine spannende Broschüre zum Berufsbild des Mediamatikers.

 

Artikel von: Opacc Software AG / Stockerdirect AG
Artikelbild: © Opacc Software AG

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Opacc setzt auf junge Talente

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.