02 Februar 2016

Steigende Gesundheitskosten in der Schweiz

Die Gesundheitskosten sind in der Schweiz im Jahr 2013 um 2.5 Prozent gestiegen und betrugen insgesamt über 69 Milliarden Franken. Weiter gesunken ist der Anteil der Medikamente, der 9.1 Prozent der Gesundheitskosten ausmachte. Diese und weitere Informationen sind in der 35. Auflage des statistischen Standardwerks „Gesundheitswesen Schweiz 2016“ zu finden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});