02 Oktober 2015

Unterhaltungsbranche um 3,8 Prozent gewachsen

Im letzten Jahr ist die Schweizer Medien- und Unterhaltungsbranche um 3,8 Prozent gewachsen und damit schneller als der Rest der Schweizer Wirtschaft. Die Konsumenten gaben insgesamt 13 Milliarden Franken aus.  Da den Nutzern der Konsum von Inhalten deutlich wichtiger ist, als ihn zu besitzen, sind Plattformen, die Inhalte zusammenziehen, und Streaming-Modelle weiter auf dem Vormarsch. Dies und weitere Trends zeigt die Studie „Swiss Entertainment & Media Outlook 2015-2019“ von PwC Schweiz.

Weiterlesen

Smarthouse Media wird SVSP-Mitglied

Smarthouse Media ist ein weltweit tätiger Full-Service-Anbieter von Online-Finanzapplikationen. Er unterstreicht sein Engagement auf dem Schweizer Finanzplatz durch seinen Beitritt zum Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte (SVSP). Andreas Grunwald, Managing Director bei Smarthouse Media, äussert sich zum SVSP-Beitritt: „Smarthouse Media hat sich in den letzten Jahren durch innovative und technologisch ausgereifte digitale Konzepte als erfolgreicher Anbieter auch im Bereich Strukturierter Produkte etabliert. Mit der Mitgliedschaft als Partner im Branchenverband möchten wir unseren Teil zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Schweizer Marktes beitragen. Gleichzeitig wollen wir durch diesen Schritt unser Engagement für Strukturierte Produkte und den Finanzplatz Schweiz unterstreichen.“

Weiterlesen

Kurios: Nutzer kauft Domain google.com für eine Minute

Sanmay Ved, ehemaliger Google-Beschäftigter, hat die Haupt-Domain des Internetgiganten Google besessen - und das für eine Minute. Bereits am Dienstag hatte Ved nachgesehen, ob die Domain verfügbar sei. Einem „Business Insider“-Bericht nach war dies tatsächlich der Fall. „Ich dachte, es wäre ein Fehler, aber ich konnte tatsächlich den Kauf abschliessen“, lässt sich Ved zitieren.

Weiterlesen

Saläre und Verdienstchancen von HF-Absolventen

Welche Verdienstchancen bietet ein Studium an einer Höheren Fachschule? Sehr gute, wie die neu erschienene Publikation "Saläre HF 2015/2016" zeigt. Durch den Einbezug der HF-Studenten in die Salärstudie konnte bei einigen Fachrichtungen des Tertiärstudiums erstmals eine durchschnittliche Karriere- und Salärentwicklung vom Studienstart bis zur Pensionierung aufgezeichnet werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});