Fehler auf Websites für Events vermindern

17.11.2014 |  Von  |  Organisation
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fehler auf Websites für Events vermindern
Jetzt bewerten!

Sie planen Events – doch es kommen nicht genügend Besucher? Es kann daran liegen, dass Ihre Website, auf welcher Sie die Veranstaltung veröffentlichen und bewerben, einfach nicht gut genug ist. Was können Sie dagegen tun?

Heutzutage informieren sich die Menschen vorzugsweise über ihre Smartphones, Tablets und vergleichbaren Geräte. Flyer sowie Radio- und Zeitungswerbung sind zwar schön und gut, ergänzen jedoch nur die Vielfalt. Sie als Eventanbieter müssen eine erstklassige Website präsentieren, um wirklich Interesse an Ihren Veranstaltungen zu wecken. Wir wollen Ihnen in diesem Ratgeber zeigen, welche Fehler Sie dabei unbedingt vermeiden müssen.

Tipps für Organisatoren

Alle Organisatoren, die unter dem oben genannten Problem leiden, sollten sich angesprochen fühlen. Ob Sie nun einen Tag der offenen Tür, ein unternehmensinternes Fest, eine Hochzeit, einen runden Geburtstag oder einen Grillabend planen, ist dabei nebensächlich. Sie können sich die folgenden Tipps online oder teils ganz klassisch offline anwenden:

  • Ortsbeschreibungen

Vergessen Sie bitte auf gar keinen Fall eine detaillierte Beschreibung der Örtlichkeit. Vielen Eventplanern unterläuft dieser Fehler, weil Sie nicht daran denken, denn sie kennen den Weg zu der von ihnen gewählten Location schliesslich in- und auswendig. Diese scheinbare Selbstverständlichkeit kann dazu führen, dass Sie den Punkt vernachlässigen und letztlich die konkrete Wegbeschreibung oder den Link zu Google Maps schlicht und einfach vergessen – das wäre ein grosser Lapsus.

  • Webdesign modernisieren

Planen Sie bereits seit vielen Jahren Events dieser Art? Ihre alte Website hat bisher immer ausgereicht, also brauchen Sie sie doch auch dieses Mal nicht zu aktualisieren. Oder doch? Flash-Animationen oder Tonfolgen und Videos, die plötzlich automatisch abgespielt werden, bringen jeden Besucher Ihrer Seiten rasend schnell zur Weissglut. Verzichten Sie auf solcherart Relikte des alten Webdesigns! Überzeugen Sie mit einem übersichtlichen, benutzerfreundlichen Auftritt von sich und Ihrem Event.

  • Der Nutzer erfasst Informationen auf einen Blick

Auf der Seite befindet sich links die Uhrzeit, rechts die Örtlichkeit und darüber ein Kontaktformular sowie ein weiterführender Link, der die Gäste über die geplante Veranstaltung aufklärt – schlimmer geht es fast nicht. Der Tipp: Achten Sie darauf, alle wichtigen Informationen klar und deutlich zu präsentieren. Mit den kleineren Details können Sie sich später beschäftigen. Interessant sind vor allen Dingen das Thema, die Zeit, der Ort und der Inhalt. Welche Kaffeesorten angeboten werden sollen, das beispielsweise können Sie erst einmal beiseite schieben.


Vergessen Sie bitte auf gar keinen Fall eine detaillierte Beschreibung der Örtlichkeit. (Bild: © Ollyy - shutterstock.com)

Vergessen Sie bitte auf gar keinen Fall eine detaillierte Beschreibung der Örtlichkeit. (Bild: © Ollyy – shutterstock.com)


  • Programmierung von Responsive Webdesign

Diesen Fachbegriff muss man nicht unbedingt kennen. Es verbergen sich dahinter Websites, welche sich an das Gerät, mit dem sie angeschaut werden, dynamisch anpassen. Durch Responsive Webdesign erscheint eine Seite also auf einem Computer anders als auf einem Smartphone. In beiden Fällen ist sie aber auf die unterschiedlichen Eingabe- und Betrachtungsmethoden optimiert.

Wenn Sie ein grösseres Event zu planen haben und einen professionell auftreten möchten, sollten Sie für diesen Bereich eine Agentur beauftragen. Ein entsprechendes Büro kennt sich mit der Programmierung von Websites dieser Art aus. Schon heute nutzen sehr viele Menschen das Internet mittels ihrer tragbaren Geräte.

  • Informationsverbreitung via Social Media

Über Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke oder Dienste erfahren auch Freunde und Bekannte Ihrer hoffentlich zahlreichen Gäste von Ihrem Event. Finden die Besucher  Ihrer Website diese Möglichkeiten nicht vor, entgehen Ihnen also sofort einige potenziell ebenfalls interessierte Gäste. Platzieren Sie also gut sichtbar und an günstigen Stellen diese kleinen Buttons, mit denen die Nutzer Ihrer Seite die Informationen über das Event mit anderen teilen können. Allerdings sollten Sie dies zum Beispiel durch 20 unterschiedliche Icons für Netzwerke jeglicher Art auch nicht übertreiben.

  • Hilfe für fremde Gäste

Hier ein wichtiger Tipp für den Fall, dass Sie ein grosses Event planen: Es ist relativ wahrscheinlich, dass auch ortsfremde Gäste Ihre Veranstaltung besuchen werden. Diese müssen unter Umständen irgendwo in der Nähe auch übernachten. Sie kennen sich aber nicht aus und grübeln, welche Hotels oder Unterkünfte empfehlenswert und gut sind. Gehen Sie voran und suchen Sie eine geeignete Anzahl an Übernachtungsstätten heraus, solche, die Sie wirklich empfehlen können. Platzieren Sie deren Kontaktdaten ebenfalls auf Ihrer Website.

  • Bleiben Sie aktuell!

Bei grösseren Events werden Sie wahrscheinlich weit im Voraus mit der Planung und Versendung von Einladungen beginnen. Zu guter Letzt dazu noch ein wichtiger Tipp: Denken Sie daran, dass Ihre Gäste ganz sicher über Neuigkeiten informiert werden möchten. Vielleicht tritt ja eine bekannte Musikband auf oder Sie konnten ein wichtigen Redner gewinnen. Oder haben Sie eine bestimmte Marke geknackt – vielleicht 1000 geladene Gäste? Informieren Sie darüber alle Besucher in einem eigenen Blog oder einem regelmässig aktualisierten Artikel. Dies können Sie parallel betreiben. Tun Sie das nicht, wird Ihre Website nämlich sehr schnell vergessen und wirkt wie „tot“.

 

Oberstes Bild: © JMiks – shutterstock.com



Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Fehler auf Websites für Events vermindern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.