Umweltfreundlich drucken: Onlineprinters erhält Imprim’Vert-Siegel

12.09.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Umweltfreundlich drucken: Onlineprinters erhält Imprim’Vert-Siegel
Jetzt bewerten!

Der Online-Druckdienstleister Onlineprinters hat nach bestandener Umwelt-Zertifizierung das französische Siegel Imprim’Vert (übersetzt: „Grüner Druck“) erhalten.

Das Unternehmen hat nachgewiesen, dass die gesamte Fertigungskette umweltschonend gestaltet ist, vom Einkauf über die Produktion bis hin zu Energiemanagement und Mitarbeitersensibilisierung.

„Diese Zertifizierung kommt unseren Kunden in ganz Europa zugute. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um unsere Produktion, die bereits auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung ausgerichtet war, noch umweltfreundlicher zu gestalten“, kommentiert Dr. Michael Fries, CEO von Onlineprinters, diesen Schritt.

Imprim’Vert: Kriterien für Umweltsiegel

Vergeben wird das Siegel durch einen Beirat, der sich aus Vertretern von Kammern, Behörden und Verbänden zusammensetzt. Für die Zertifizierung müssen fünf Kriterien erfüllt werden: Normkonforme Entsorgung von Gefahrenabfällen, sichere Lagerung schadstoffhaltiger Flüssigkeiten, Verzicht auf den Einsatz von Giftstoffen, Überwachung des Energieverbrauchs sowie Sensibilisierung von Mitarbeitern und Kunden für den schonenden Umgang mit Ressourcen.

Nachhaltigkeit ist Teil des Geschäftsmodells

„Die Zertifizierung hat uns dabei unterstützt, an verschiedenen Stellen weitere Optimierungen vorzunehmen. Gleichzeitig sind Umweltschutz und Nachhaltigkeit seit Anfang an wichtige Aspekte für Onlineprinters und das Geschäftsmodell Onlinedruck“, erklärt Dr. Michael Fries und weist unter anderem auf den Einsatz Makulatur (Fehldrucke/Papierverschwendung) senkender Technologien und der Verwendung von Papieren aus nachhaltiger Forstwirtschaft und den klimaneutralen Versand hin.

Umweltberater Benoît Moreau hat als lizensierter Auditor von Imprim’Vert die Produktionsstätten von Onlineprinters begutachtet und erläutert: „Onlineprinters hat in vielen Bereichen bereits sehr umweltfreundliche Lösungen gefunden.“

Allein die Bündelung von Druckaufträgen auf so genannten Sammelformen vermeidet Makulatur. Durch eine zentrale Farbversorgung wird Verpackungsmaterial in grossem Ausmass gespart, Druckplatten werden recycelt und das Rechenzentrum des Onlineshops wird klimaneutral betrieben.



Umweltfreundlicher Druck für Kunden immer wichtiger

Onlineprinters strebt in allen Unternehmensabläufen umweltverträgliche und nachhaltige Prozesslösungen an. Zum Beispiel versendet der Druckdienstleister alle Pakete ohne Aufpreis grundsätzlich klimaneutral. Darüber hinaus bietet Onlineprinters seit 2013 auch die Möglichkeit, Aufträge klimaneutral drucken zu lassen. Bisher haben Kunden bei insgesamt 200.000 Aufträge davon Gebrauch gemacht, was fast 3.900 Economy-Flügen von Frankfurt nach New York entspricht. Mit den diesen Mitteln werden verschiedene internationale Umweltschutzprojekte gefördert.

Über Onlineprinters

Die Onlineprinters-Gruppe zählt zu den grössten Onlinedruckereien Europas. Unter dem Motto „Drucksachen einfach online bestellen“ vertreibt die Gruppe über 17 Webshops Druckprodukte an 700.000 Kunden in 30 Ländern Europas.

International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, in Deutschland tritt das Unternehmen als diedruckerei.de auf. Die im Vereinigten Königreich marktführende Onlinedruckerei Solopress gehört darüber hinaus zur Unternehmensgruppe.

Das Produktsortiment umfasst 1.500 Drucksachen von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu grossformatigen Werbesystemen. Onlineprinters produziert individuelle Produkte im industriellen Massstab: Durch Online-Vertrieb, IT-gestützte Produktion und den „Sammeldruck“ ist das Unternehmen erfolgreich.

In Letzterem werden auf sogenannten Sammelformen mehrere Druckaufträge gemeinsam produziert, was Kosten minimiert und die Umwelt schont. Insgesamt beschäftigt die Onlineprinters-Gruppe mehr als 900 Mitarbeiter und hat im letzten Jahr mehr als 2,5 Milliarden Druckprodukte hergestellt.

 

Quelle: Onlineprinters
Artikelbild: obs/Onlineprinters GmbH



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Umweltfreundlich drucken: Onlineprinters erhält Imprim’Vert-Siegel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche