Sachkundigen-Seminar von ZARGES: Arbeitssicherheit ist wichtig

20.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Das Thema Arbeitssicherheit spielt in vielen Unternehmen eine grosse Rolle – schliesslich geht es hierbei um die Sicherheit der Mitarbeiter.

Vor allem der Einsatz von Leitern und Fahrgerüsten stellt ein besonderes Unfallrisiko dar. Daher ist es in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vorgeschrieben, dass jedes Unternehmen, das Leitern und Fahrgerüste einsetzt, seine Steigsysteme regelmässig durch befähigte Personen prüfen lassen muss.

Fahrgerüste dürfen darüber hinaus nur unter Aufsicht eines solchen Sachkundigen auf- oder umgebaut werden. Neben der regelmässigen Prüfung der Leitern und Fahrgerüste, der Beratung zum richtigen Einsatz sowie dem Handling eventuell notwendiger Reparaturen sind auch entsprechende Dokumentationen notwendig.

Von Berufsgenossenschaften und Zertifizierungsstellen wird die Einhaltung dieser Vorschrift kontrolliert, immer mehr Auftragsnehmer der öffentlichen Hand und aus der Industrie verlangen entsprechende Nachweise.

Die Ausbildung zur befähigten Person für Leitern und Fahrgerüste bietet die Firma ZARGES GmbH, europäischer Marktführer für Leitern, Fahrgerüste und Steigsysteme, in einem sechsstündigen Seminar an.

Das Sachkundigen-Seminar wird vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit anerkannt und mit zwei Weiterbildungspunkten bewertet. Es ist damit als Fortbildung für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gem. § 5, Abs. 3 ASiG geeignet.

An folgenden Terminen werden die Seminare angeboten:

7.2.2017: Weilheim (ZARGES Infocenter)

16.2.2017: München (Mercure Hotel München Ost/Messe)

21.2.2017: Düsseldorf (Mercure Hotel Düsseldorf Seestern)

22.2.2017: Frankfurt/Eschborn (Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost)

7.3.2017: Hamburg (Mercure Hotel Hamburg Volkspark)

8.3.2017: Hannover (Mercure Hotel Medical Park)

14.3.2017: Stuttgart (Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen An der Messe)

21.3.2017: Berlin (Mercure Hotel MOA, Berlin)

23.3.2017: Nürnberg (Novotel Nürnberg)

4.4.2017: Weilheim (ZARGES Infocenter)

11.4.2017: Bremen (Ibis Hotel Bremen)

12.4.2017: Dortmund (Ibis Hotel Dortmund West)

26.4.2017: Mannheim (Park Inn Hotel Mannheim)

23.5.2017: Weilheim (ZARGES Infocenter)

20.6.2017: Regensburg (Mercure Hotel Regensburg)

Das Seminar kostet 329 Euro, inkl. aller Tagungsunterlagen, Getränke und Mittagessen. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme. Auf Anfrage sind selbstverständlich auch firmeninterne Seminare möglich.

Weitere Informationen zu den Seminaren gibt es hier.

Fragen beantwortet der Seminarleiter Rainer Ohlwein, Telefon: +49 (0) 881 687-493.

Anmeldungen bei ZARGES, Christina Tafertshofer, Telefon: +49 (0) 881 687-387, oder online über die ZARGES-Homepage.

 

Quelle: ZARGES GmbH
Artikelbild: © antos777 – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sachkundigen-Seminar von ZARGES: Arbeitssicherheit ist wichtig

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.