Energieforschungskommission CORE – drei neue Mitglieder

13.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Energieforschungskommission CORE – drei neue Mitglieder
Jetzt bewerten!

Die Eidgenössische Energieforschungskommission (CORE) hat drei neue Mitglieder. Die Ernennungen wurden aktuell vom Bundesrat als Ersatz für ausscheidende Mitglieder vorgenommen, nachdem zuvor entsprechende Wahlen stattgefunden hatten.

Neuer Präsident und Mitglied der CORE ist Bundesrat Dr. Martin Andreas Naef, Department Head Automation ABB. Neue Mitglieder der CORE werden ausserdem Andreas Rothen, CEO act Cleantech Agentur, sowie Dr. Nadia Anna Nibbio, Responsable Distribution Electricité SIG (Services Industriels de Genève). Der Amtsantritt erfolgt mit Wirkung zum 1. Januar 2017 für den Rest der laufenden Amtsperiode 2016 bis 2019.

Beratendes Organ des Bundes

Die Ersatzwahl wurde nötig, da per Ende 2016 Dr. Tony Kaiser infolge Amtszeitbeschränkung als Präsident und Mitglied der CORE ausscheidet und die Mitglieder Dr. Monica Dell’Anna und Dr. Willi Paul wegen beruflicher Veränderungen demissionieren.

Die Eidgenössische Energieforschungskommission (Commission fédérale pour la recherche énergétique CORE) ist beratendes Organ des Bundesrats und des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK. Der CORE gehören 15 Mitglieder an. Sie vertreten die Industrie, die Energiewirtschaft, den ETH-Bereich, die Universitäten, die Fachhochschulen und die Kantone.

 

Quelle: Bundesamt für Energie
Artikelbild: © Rubencress – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Energieforschungskommission CORE – drei neue Mitglieder

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.