Google Duo – die 1:1-App für Videoanrufe

17.08.2016 |  Von  |  Apps, Mobil, News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist immer noch die persönlichste Art der Kommunikation. Manchmal klappt’s aber nicht mit dem Treffen. Dann ist ein Videoanruf die zweitbeste Möglichkeit, sich gegenseitig auszutauschen.

In der Praxis funktioniert das allerdings nicht immer reibungslos. Die Verbindung bricht häufig ab und auch auf das jeweils verwendetete Smartphone kommt es gelegentlich an. In einer von YouGov durchgeführten Studie wurde herausgefunden, dass fast die Hälfte aller Erwachsenen in den USA ihre Mobilgeräte nicht für Videoanrufe nutzt.


Google Duo (Bild: © Google)

Google Duo (Bild: © Google)


Bei Google hat man sich daher Gedanken gemacht und Google Duo entwickelt – eine einfache 1:1-App, die Videoanrufe für Android und iOS ganz simpel macht. So kann man sich voll und ganz auf das Gespräch konzentrieren. Google Duo funktioniert mit Android und iOS – alles, was benötigt wird, ist eine Telefonnummer. Schon können alle Kontakte angerufen werden. Es braucht dafür kein separates Konto. Einfach anmelden und schon geht’s los.


Google Due - ankommender Anruf (Bild: © Google)

Google Due – ankommender Anruf (Bild: © Google)


Google Duo - im Gespräch (Bild: © Google)

Google Duo – im Gespräch (Bild: © Google)


Immer funktionsfähig

Google war es besonders wichtig, dass Duo schnell und zuverlässig ist, damit selbst bei einer langsamen Internetverbindung oder schwachem Netz Videoanrufe reibungslos funktionieren. Die Anrufqualität passt sich veränderten Netzbedingungen an. Wenn die Bandbreite eingeschränkt ist, reduziert Duo automatisch die Auflösung, so dass problemlos weiter telefoniert werden kann. Wenn man unterwegs ist, schaltet Duo zwischen WLAN- und Mobilfunkverbindung hin und her, ohne dass der Anruf abgebrochen wird. So lässt sich ein Anruf zu Hause starten und einfach fortführen, auch wenn das Haus verlassen wird.


Mit der 1:1-App Google Duo macht Google das Videotelefonieren einfacher und bequemer. (Bild: © Google)

Mit der 1:1-App Google Duo macht Google das Videotelefonieren einfacher und bequemer. (Bild: © Google)


Google Due - Kontakte (Bild: © Google)

Google Due – Kontakte (Bild: © Google)


Erst mal schauen, wer da ist

Ein spezielles Add-on ist die Kuckuck-Funktion. Mit der können Anrufer als Live-Videovorschau gesehen werden, noch bevor die Anrufannahme erfolgt. Auch bei Duo wurde besonders auf Privatsphäre und Sicherheit geachtet ‒ deshalb sind alle Anrufe über Duo Ende-zu-Ende verschlüsselt. Duo ist für Android und iOS erhältlich und wird in den nächsten Tagen weltweit verfügbar sein.

 

Artikel von: Google Schweiz / Prfact AG
Artikelbild: © Google

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Google Duo – die 1:1-App für Videoanrufe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.