Interesse am Lehrberuf unverändert hoch

04.05.2016 |  Von  |  Selbstmanagement
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Interesse am Lehrberuf unverändert hoch
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Studium zur Lehrperson bleibt weiterhin attraktiv. Dies zeigen die Anmeldungen an der Pädagogischen Hochschule Zürich. So haben sich an der PH Zürich auf Beginn des kommenden Semesters im Herbst 774 Personen für das Studium zur Lehrperson angemeldet.

2015 hatten sich 769 Personen für die Regelstudiengänge Kindergarten, Kindergarten- und Unterstufe, Primarstufe und Sekundarstufe I eingeschrieben. 2014 meldeten sich 679 Personen an.

Anmeldezahlen aufgeteilt nach Studiengängen (Regelstudiengänge Volksschule), Stand 3. Mai 2016:

Jahr 2016 2015
Eingangsstufe (Kindergarten und Kindergarten- und Unterstufe) 163 175
Primarstufe 430 407
Sekundarstufe I 181 187
Total 774 769

Entwicklung der Anmeldezahlen 2012 bis 2016 (Regelstudiengänge Volksschule):

Jahr 2016 2015 2014 2013 2012
Eingangsstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I 774 769 679 662 628

Bei den Studiengängen der Sekundarstufe II haben sich in diesem Jahr 114 Studierende für die Ausbildungen zur Lehrperson in allgemeinbildendem Unterricht, in berufskundlichem Unterricht an Berufsfachschulen, für den Unterricht von Fächern der Berufsmaturität und für Wirtschaft und Gesellschaft sowie für die Master Fachdidaktik der Naturwissenschaften und Schulsprache Deutsch eingeschrieben (Stand 3. Mai).

Bereits im Februar haben insgesamt 70 Quereinsteigende eine Ausbildung in den Studiengängen Kindergarten, Kindergarten-Unterstufe und Primar gestartet.

 

Artikel von: Pädagogische Hochschule Zürich
Artikelbild: © Khakimullin Aleksandr_shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Interesse am Lehrberuf unverändert hoch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.