Premium Netzwerk

Acrylglas – perfektes Material für den Einsatz in der Verkaufsförderung

31.05.2014 |  Von  |  Allgemein

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ob als Werbemassnahmen im Eingangsbereich Ihres Unternehmens oder als besonderes optisches Highlight bei Ihrem Messeauftritt, Werbemittel aus Acrylglas sind gefragt. Dabei ist nicht nur die Qualität des Materials hervorragend, sondern es besticht auch durch seine Vielfältigkeit und Wandelbarkeit.

Was ist eigentlich Acrylglas?



Acrylglas ist ein moderner Kunststoff, der Glas sehr ähnlich, aber im Endeffekt durch eine deutlich höhere Stabilität und leichteres Gewicht überlegen ist. Sie haben die Wahl zwischen klarer Optik und edel wirkender Satinierung, wobei gerade bei diesen Effekten Ihr Werbemittel zum echten Highlight wird. Erhältlich ist auch buntes Acrylglas, das besonders interessant und optisch überzeugend wirkt.

Unterschiedliche Formen und Einsatzgebiete

Wenn Sie Ankündigungen, neue Produktvorstellungen oder einfach Informationen verbreiten möchten, sind Sie mit Tischaufstellern gut beraten. Diese sind vor allem in gastronomischen Betrieben im Einsatz, denn dort können sie einfach auf dem Tisch platziert werden, wo sie den Gästen sicherlich auffallen. Sind die Gäste nicht interessiert, fällt die Werbung nicht störend auf.

Tischaufsteller, deren Inhalt Sie bequem und jederzeit austauschen können, gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Die einfachste und häufigste ist die Dachform, wobei gerade in der Gastronomie auch die T- oder L-Form zu sehen ist. Die Modelle in L-Form gibt es mit integrierten Visitenkartenfächern oder einem Prospektfach, so können sich Interessenten das Angebot mitnehmen. Wenn Sie eine aufwendigere Form verwenden möchten, so ist die Sternform mit drei Präsentationsflächen zu empfehlen.



Prospektständer sind gelungene Alternative

Auch Prospektständer aus Acrylglas sind eine beliebte Variante, um Prospekte oder Informationsmaterial auffällig zu präsentieren. Die unterschiedlichen Befestigungsarten bieten Ihnen die Möglichkeit, genau den Prospektständer zu wählen, der für Ihren Anspruch geeignet ist. Viele Modelle werden einfach mit einem rückseitig angebrachten Klebestreifen an einer glatten Oberfläche befestigt. Andere wiederum funktionieren mithilfe eines Magneten.

Für die dauerhafte Anbringung sind Sie mit Prospekttaschen, die sich mit einem Bügel am oberen Ende befestigen lassen, gut beraten. Da sie frei hängen, können Sie auf beiden Seiten der Tasche Werbung sichtbar platzieren.



 

Oberstes Bild: © Oleksiy Mark – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Acrylglas – perfektes Material für den Einsatz in der Verkaufsförderung