Nigerisches Unternehmen knüpft Social-Media-Aktivitäten an Bonität

27.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Web  | 
Nigerisches Unternehmen knüpft Social-Media-Aktivitäten an Bonität
Jetzt bewerten!

Die südafrikanische Geschäftsbank Barclays Africa Group testet in Zusammenarbeit mit dem nigerischen Start-up Social Lender, wie gut sich die Kreditwürdigkeit von Klienten über deren Accounts in sozialen Netzwerken errechnen lässt.

Dabei ist vor allem relevant, mit wem die User befreundet sind. Die Methode hat laut Branchenexperten vielversprechendes Potenzial.

Weiterlesen

Victoria Beckham verbessert Position durch Investition von NEO Investment Partners

Victoria Beckham verbessert Position durch Investition von NEO Investment Partners
Jetzt bewerten!

Victoria Beckham Limited, die globale Luxus-Modemarke, kündigt eine Investition von NEO Investment Partners, eine private Investmentgesellschaft mit Spezialisierung auf Luxusmarken, für den Erwerb neuer Anteile an VBL an. Durch diese Partnerschaft kann die Marke Victoria Beckham ihre digitale sowie physische Einzelhandelspräsenz verbessern, Wachstum in Kernkategorien fördern sowie neue Kategorien und Kollaborationen starten.

Das Unternehmen wird im Frühjahr 2018 in seine neuen Geschäftsräume in West-London umziehen.

Weiterlesen

Krise der Eurozone: Comeback des Euro ist gefährdet

27.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Krise der Eurozone: Comeback des Euro ist gefährdet
Jetzt bewerten!

Der Euro hat in diesem Jahr ein starkes Comeback gezeigt. Vor drei Jahren wurde er von den Finanzmärkten noch dem Untergang geweiht. Griechenland stand vor dem Konkurs, das gleiche galt für die italienischen Banken.

Im Internet wurden Wetten entgegengenommen, wann der Euro auseinanderbricht. Viele Analysten versuchten, sich bei ihrer Prognose für den Euro nach unten zu übertrumpfen. Das Durchbrechen der Parität zum Dollar war bei ihnen nicht eine Frage des „ob“, sondern nur des „wann“. Ende 2017 sieht die Welt für den Euro anders aus. Griechenland hält sich mit Geld der anderen Euroländer über Wasser. Die italienischen Banken haben einen neuen Anstrich erhalten, der die Probleme der notleidenden Kredite übertüncht.

Weiterlesen

airberlin-Insolvenz wird sichtbar – Fluggastzahlen in Tegel sinken deutlich

26.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Organisation  | 
airberlin-Insolvenz wird sichtbar – Fluggastzahlen in Tegel sinken deutlich
Jetzt bewerten!

Mit einem Minus von 11,9 Prozent bei den Fluggastzahlen im Vergleich zum Oktober 2016 sind die Passagierzahlen am Flughafen Berlin-Tegel deutlich zurückgegangen. Trotz leichtem Wachstum in Schönefeld (+ 3,3 Prozent) sank die Passagierzahl an beiden Berliner Flughäfen insgesamt um 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Damit wirkt sich die airberlin-Krise im letzten operativen Monat der Airline sichtbar auf die Berliner Flughäfen aus.

Seit Jahresbeginn liegen die Passagierzahlen aber weiterhin im Plus und sind insgesamt um 4,4 Prozent gestiegen.

Weiterlesen

Filiale Brunnen der Schwyzer Kantonalbank erhält einen neuen Leiter

23.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Filiale Brunnen der Schwyzer Kantonalbank erhält einen neuen Leiter
Jetzt bewerten!

Die Geschäftsleitung der Schwyzer Kantonalbank hat Roman Auf der Maur per 1. April  2018 die Leitung der  Filiale Brunnen übertragen.

Die SZKB konnte mit Roman Auf der Maur einen qualifizierten Bankfachmann mit Führungserfahrung für diese herausfordernde Tätigkeit gewinnen.

Weiterlesen

Grosser Säule-3a-Anlageproduktvergleich: Nur zwei Anbieter „sehr gut“

22.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Grosser Säule-3a-Anlageproduktvergleich: Nur zwei Anbieter „sehr gut“
Jetzt bewerten!

In der zweimal jährlich exklusiv für die „Handelszeitung“ durchgeführten Auswertungen zu den besten 3a-Anlageprodukten von der Hochschule für Wirtschaft Freiburg schwingen die IST Investmentstiftung und Swiss Life obenaus.

Lediglich diese beiden Anbieter wurden mit „sehr gut“ benotet. Auf Produktebene schaffen es zusätzlich die Credit Suisse, GAM, Swisscanto, Axa Winterthur und Pictet in die Ränge. Insgesamt wurden mehr als neunzig Produkte im Detail analysiert.

Weiterlesen

Ex-Raiffeisen-Chef hält Put-Optionen auf Raiffeisen-Tochter

22.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Ex-Raiffeisen-Chef hält Put-Optionen auf Raiffeisen-Tochter
Jetzt bewerten!

Ex-Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz hat Put-Optionen auf die Raiffeisen-Tochter Investnet, die es ihm erlauben, seinen 15-Prozent-Anteil am KMU-Finanzierer in zweieinhalb Jahren wieder an die Genossenschaftsbank zu verkaufen. Dies schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe. Der künftige Verkaufspreis der Investnet-Anteile bemisst sich an einer Bewertungsmethodik, die festgelegt wurde, als Vincenz noch als Raiffeisen-Chef amtete.

Der Sachverhalt stellt einen weiteren möglichen Interessenkonflikt in Vincenz‘ Investnet-Investment dar, das die Finma derzeit im Rahmen eines Enforcement-Verfahrens gegen den Ex-Chef und die Raiffeisen untersucht. Aus dem Umfeld des Bündner Bankers ist zu hören, dass Vincenz an dieser „Formel“ nicht „aktiv und direkt“ mitgewirkt habe. Vielmehr soll die Bewertungsfrage zwischen Finanzexperten der Raiffeisen Bank und den beiden Investnet-Gründern geklärt worden sein.

Weiterlesen

Kapitalmarktausblick 2018: Endet die trügerische Ruhe?

22.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Kapitalmarktausblick 2018: Endet die trügerische Ruhe?
Jetzt bewerten!

Die Weltwirtschaft sollte im Jahr 2018 anhaltend solide wachsen und die US-Geldpolitik sich allmählich normalisieren. Damit rechnen die Kapitalmarktexperten der Deutschen Bank in ihrem heute in Frankfurt veröffentlichten „Kapitalmarktausblick 2018“. Sie weisen allerdings auch auf mögliche ökonomische Gefahren hin, vor allem auf eine zu schnell steigende Inflation.

„Wenn der Preisdruck stärker als erwartet zunehmen sollte, könnten sich die Notenbanken zu einem aggressiveren Ausstieg aus ihrer nach wie vor expansiven Geldpolitik gedrängt fühlen – mit entsprechend negativen Auswirkungen auf die konjunkturelle Entwicklung weltweit“, sagte Stefan Schneider, Chefökonom für Deutschland bei Deutsche Bank Research.

Weiterlesen

UnionPay präsentiert innovative E-Payment-Technologien

21.11.2017 |  Von  |  Digitalisierung, Finanzen, News  | 
UnionPay präsentiert innovative E-Payment-Technologien
Jetzt bewerten!

UnionPay hat auf dem Singapore FinTech Festival (SFF) 2017 vom 13. bis 17. November seine Vision für die Zukunft des elektronischen Zahlungsverkehrs vorgestellt.

Dazu zählen u. a. UnionPays Produkte FacePay – eine neue Gesichtserkennungstechnologie, mit der Nutzer für Einkäufe bezahlen können, indem sie ein Foto ihres Gesichts machen; Sound Code – eine neue Technologie, die Daten in Ultraschallwellen kodiert, um interaktive Zahlungen für Benutzer zu ermöglichen; Virtual Reality – eine neue Anwendung, mit der Einzelhändler vor Umsetzung die Ladenausstattung und die Integration neuer Zahlungstechnologien visualisieren können; und ein verbessertes Risk Management System – das Kartenausgebern und Acquirern dabei hilft, Verbraucherdaten zu verifizieren und die Bewertung der Kreditwürdigkeit in Echtzeit vorzunehmen, um das Risiko von Kartenbetrug zu steueren. Diese Technologien werden in Real-Life-Szenarien in Partnerschaft mit asiatischen Marken getestet und bieten Besuchern einen Blick in die Zukunft von E-Payments.

Weiterlesen

Politische Instabilität in Saudi-Arabien macht Schweizer Banken nervös

15.11.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Politische Instabilität in Saudi-Arabien macht Schweizer Banken nervös
Jetzt bewerten!

Die politischen Wirren in Saudi-Arabien sorgen für Nervosität am Schweizer Finanzplatz, der mit rund 200 Milliarden Dollar an saudischen Offshore-Vermögen besonders exponiert ist. Dies schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe.

Was rechtens sei und was als korrupt gelte, könne sich in Saudi-Arabien derzeit ständig ändern, sagt der Compliance-Anwalt Michael Kunz: „Regimewechsel sind für die Banken schlicht nicht zu managen.“ Stets stünden die Institute im Rechtsrisiko, weil sie gemäss Geldwäscherei-Normen „die Verantwortung für die aktuelle Situation“ trügen.

Weiterlesen