Geldpolitische Entscheide: Die SNB hat es schwerer als die Fed

18.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Geldpolitische Entscheide: Die SNB hat es schwerer als die Fed
Jetzt bewerten!

Am nächsten Mittwoch wird die Fed ihren geldpolitischen Entscheid bekanntgeben. Am Donnerstag folgt die SNB. Beide werden ihre Zinsen unverändert belassen und die gestiegenen Risiken in für die Weltwirtschaft betonen.

Damit sind die Gemeinsamkeiten aber schon vorbei. Die Fed hat sich mit höheren Zinsen etwas Spielraum verschafft und wird von der Politik wegen zu hohen Zinsen kritisiert.

Weiterlesen

Erfolgreiches Jahr für die Alternative Bank Schweiz

18.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Erfolgreiches Jahr für die Alternative Bank Schweiz
Jetzt bewerten!

Die Alternative Bank Schweiz AG hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Sie weist einen Gewinn von 1,7 Millionen Franken aus und steht dank einer risikogewichteten Eigenkapitalquote von über 20 Prozent sehr solide da.

Besonders erfreulich ist das Wachstum der Kundenbasis auf über 35’000 Menschen, welche die Werte der sozial-ökologischen Bank teilen.

Weiterlesen

Raiffeisen: Bankinternes Gutachten widerspricht massiver Wertkorrektur

13.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Raiffeisen: Bankinternes Gutachten widerspricht massiver Wertkorrektur
Jetzt bewerten!

Die Genossenschaftsbank Raiffeisen hat kürzlich ihre KMU-Beteiligungen um 125 Millionen Franken abgeschrieben auf einen Bilanzwert von noch 180 Millionen Franken.

Die massive Wertkorrektur widerspricht einem bankinternen Gutachten vom letzten Jahr, wie die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe schreibt. Die Bank wollte dazu keine Stellung nehmen.

Weiterlesen

Die Spannungen innerhalb der Eurozone wachsen – Was ist zu tun?

11.03.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News  | 
Die Spannungen innerhalb der Eurozone wachsen – Was ist zu tun?
Jetzt bewerten!

Eine gemeinsame Währung in Europa macht für die Unternehmen im grenzüberschreitenden Handel vieles einfacher. Dass eine gemeinsame Währung für so unterschiedliche Länder und Mentalitäten wie Deutschland und Italien aber auch Risiken birgt, war man sich schon bei der Einführung des Euros bewusst.

Deshalb wollte man mit den Maastricht-Kriterien die Länder zu fiskalischer Disziplin zwingen. Mit der Zeit sollten sich die Länder so wirtschaftlich annähern.

Weiterlesen

Bundesrat beschliesst neue Steuerregel für systemrelevante Banken

08.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Bundesrat beschliesst neue Steuerregel für systemrelevante Banken
Jetzt bewerten!

Das Bundesgesetz über die Berechnung des Beteiligungsabzugs bei systemrelevanten Banken tritt rückwirkend auf den 1. Januar 2019 in Kraft. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 08. März 2019 beschlossen.

Das Gesetz korrigiert die Berechnung des Beteiligungsabzugs, damit die Gewinnsteuerbelastung der Konzernobergesellschaft einer systemrelevanten Bank unverändert bleibt, wenn diese Too-big-to-fail-Instrumente (z.B. Bail-in-Bonds) herausgibt.

Weiterlesen

Untersuchung zeigt: Frauen setzen genauso auf Aktien wie Männer

08.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Untersuchung zeigt: Frauen setzen genauso auf Aktien wie Männer
Jetzt bewerten!

Legen Frauen anders an als Männer? Im Sommer 2018 wurden Kundendepots der Quirin Privatbank AG im Wert von gut einer Milliarde Euro auf diese Frage hin untersucht. Das Ergebnis: Mit 49 Prozent lag der Aktienanteil in den Depots der Frauen bei der Quirin Privatbank so gut wie gleichauf mit dem der männlichen Kunden (54 Prozent).

„Die weit verbreitete Ansicht, Frauen seien ängstlichere Anleger als Männer und würden Aktien scheuen, können wir also nicht bestätigen“, erklärt Martina Patzek, Leiterin der Niederlassung in Köln.

Weiterlesen

Repräsentative Comparis-Umfrage zeigt: Bargeldloses Bezahlen ist im Trend

05.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Repräsentative Comparis-Umfrage zeigt: Bargeldloses Bezahlen ist im Trend
Jetzt bewerten!

Bargeldloses Bezahlen ist auf dem Vormarsch: Mobile Payment hat vor allem bei Peer-to-Peer-Zahlungen an Akzeptanz gewonnen. Und immer mehr Schweizerinnen und Schweizer glauben, dass das Bezahlen per Smartphone künftig Standard sein wird. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von comparis.ch.

Bargeldlose Zahlungsmittel werden in der Schweiz immer beliebter. 43 Prozent der Schweizer Bevölkerung glauben sogar: Das Bezahlen mit dem Smartphone wird die klassischen Debit- und Kreditkarten ablösen. Im Vorjahr waren erst 38 Prozent dieser Ansicht. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Online-Vergleichsdienstes comparis.ch.

Weiterlesen

Zinspolitik der SNB – die Angst vor höheren Zinsen ist unbegründet

04.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Zinspolitik der SNB – die Angst vor höheren Zinsen ist unbegründet
Jetzt bewerten!

Die Nationalbank betont ununterbrochen, dass die negative Zinsdifferenz zum Euro notwendig ist, um eine Aufwertung des Frankens zu verhindern. Deshalb sei eine einseitige Anhebung der Zinsen in der Schweiz ohne einen Zinsschritt der EZB nicht möglich. Die Zinsdifferenz ist aber nur einer von vielen Faktoren, die die Entwicklung von Wechselkursen bestimmen.

Die Erfahrung mit dem Dollar und der Schwedischen Krone zeigt, dass der Effekt von einseitig höheren Zinsen schnell verpufft.

Weiterlesen