Burkhalter Gruppe übernimmt Kippel Leo + Söhne AG im Wallis

Die Burkhalter Gruppe erwirbt per 1. Juli 2024 die Kippel Leo + Söhne AG in Susten (VS). Das Unternehmen beschäftigt rund 20 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund CHF 6 Mio.

Die Kippel Leo + Söhne AG ist seit über 50 Jahren erfolgreich im regionalen Markt tätig und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Heizungs-, Sanitär- und Solartechnik an. Nun verkauft die Inhaberfamilie Adolf und Flavian Kippel ihr Unternehmen an die Burkhalter Holding AG.

Die Kippel Leo + Söhne AG wird mit der bereits zur Burkhalter Gruppe gehörenden und ebenfalls im Oberwallis ansässigen Lauber IWISA AG zusammengeführt und per 1. Januar 2025 deren Zweigniederlassung. Alle Mitarbeitenden werden übernommen und der Standort bleibt erhalten. Sowohl Adolf als auch Flavian Kippel bleiben weiterhin für das Unternehmen tätig.

Die Gewinnung zusätzlicher Marktanteile durch den gezielten Kauf anderer Gebäudetechnik-Unternehmen bleibt weiterhin Teil der Strategie der Burkhalter Gruppe.

 

Quelle: Burkhalter Holding
Bildquelle: Summit Art Creations/Shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});