Mehr Privatsphäre im Büro: Mit diesen Methoden

Der Arbeitsalltag kann ziemlich stressig sein. Vielen fällt auch das Arbeiten mit vielen Personen in einem Büro zeitweise schwer. Was her muss, ist mehr Privatsphäre.

Wie sie sich im Büro erhöhen lässt, ohne dass der Arbeitsalltag ineffizient wird, zeigt dieser Artikel.

Rückzugsorte für Mitarbeiter schaffen

Den ganzen Tag mit seinen Kollegen zu verbringen, ist nicht gerade für jeden Menschen die schönste Vorstellung. Manchmal hat man auch einfach einen schwierigen Tag, sodass es keine grosse Freude ist, ständig mit anderen zusammen zu sein. Deshalb sollten auch in der Arbeit genug Rückzugsorte vorhanden sein. So können Mitarbeiter in der Mittagspause neue Energie tanken und müssen nicht auch während ihrer Pause an Gesprächen teilnehmen.

Vielleicht geht es aber auch nur um ein wichtiges Telefonat, welches man nicht mit allen anderen teilen will. Auch hier empfiehlt sich ein Rückzugsort. Telefonkabinen können einen grossen Unterschied machen. So kann man beispielsweise ein Telefonat mit dem Arzt führen, ohne dass es gleich jeder mitbekommt.

Arbeitsplätze richtig gestalten

Vor allem in Grossraumbüros ist es um die Privatsphäre nicht gerade gut bestellt. Hier sitzen Mitarbeiter sehr eng nebeneinander, sodass jeder dem anderen auf den Bildschirm sehen kann. Natürlich ist eine gewisse Überwachung kein Problem – immerhin muss sich auch der Vorgesetzte vergewissern können, dass die Mitarbeiter auch wirklich arbeiten und ihre Kunden zufriedenstellen.

Dennoch sollten Arbeitsplätze so gestaltet werden, dass sich Mitarbeiter nicht immer so fühlen, als würde ihnen jemand über die Schulter sehen. Dies ist auch der Grund, weshalb man nie mit dem Rücken zur Tür sitzen sollte. Das Gefühl der mangelnden Privatsphäre und der Beobachtung kommt hier sehr stark zum Tragen. Das kann auf lange Sicht sogar die Arbeitsatmosphäre verschlechtern.

Es empfiehlt sich, nicht zu viele Mitarbeiter in einem Büro arbeiten zu lassen. Oftmals ist es angenehmer, in kleinen Gruppen zusammenzusitzen. So kann nicht jeder bei einem Kundengespräch mithören und auch nicht jeder registriert sofort, wenn man kurz eine Pause macht, um sich ein Glas Wasser zu holen.

Diese Dinge sind es, die den Arbeitsalltag zwar nicht weniger effektiv machen, aber zur Motivation der Mitarbeiter beitragen. Auf diese Weise wird die Arbeit als angenehm empfunden und die Bereitschaft, die Tätigkeiten mit Elan auszuführen, steigt.

 

Titelbild: Monkey Business Images – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Mehr Privatsphäre im Büro: Mit diesen Methoden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});