Neben der Uni im Schweizer Online Casino arbeiten – so geht’s!

07.09.2020 |  Von  |  Allgemein, Arbeitsmarkt, News

Studenten in der Schweiz stehen in vielerlei Hinsicht vor verschiedensten Herausforderungen. Die Kosten für das Studium, den Lebensunterhalt und auch die Freizeit kann schnell zur eigenen Belastung werden.

Ein passender Nebenjob muss her – angesichts neuer Gesetzeslagen können Studenten der Alpenrepublik eine ganz neue Branche für sich entdecken.

Seit dem Beginn des Jahres 2019 dürfen Casinos in der Schweiz auch im Internet ihre Pforten öffnen. Dies bedeutet jedoch nicht nur, dass begeisterte Glücksspieler endlich auch auf dem PC oder sogar unterwegs mit dem Smartphone wetten können – als Student einer Schweizer Universität besteht auch die Möglichkeit, in einer wachsenden Branche einen spannenden Unterhalt zu verdienen. Die Videospielbranche wächst stetig und unaufhaltsam – der darin verwurzelte Zweig “iGaming” profitiert ebenfalls von dieser Entwicklung.

Seitdem die Legalisierung in der Schweiz und auch anderen Ländern vorangeschritten ist, versucht man nicht nur begeisterten Spielern spannende Perspektiven zu ermöglichen. Unternehmen des mittlerweile millionenschweren Marktes arbeiten kontinuierlich an ihrem Wachstum. Jobangebote verschiedenster Ausrichtungen werden dadurch für Fachkenner als auch Neulinge dieser Branche angeboten. Wer somit bei lokalen Anbietern wie “mycasino”, “JackPots” oder “Casino777” Erfahrungen beruflicher Natur sammeln möchte, kann sich auf Seiten wie auf bestonlinecasinos.ch über die Rahmenbedingungen und Kontaktmöglichkeiten dieser Unternehmen vorab informieren. Hierzu bestehen allerdings auch andere Möglichkeiten. Wer die Anbieter jedoch nicht direkt anschreiben möchte, kann auch eigens dafür angebotene Jobportale nutzen. Websiten wie “Bettingjobs” oder “iGamingbusiness” listen alle Tätigkeiten auf, die Interessenten des Online-Casinos einen spannenden Nebenverdienst ermöglichen.

Das Angebot der Tätigkeiten ist vielseitig

Sowohl spezifische Facharbeiter als auch Neulinge haben die Möglichkeit so Fuss zu fassen. Für Einsteiger empfiehlt sich besonders der Kundenservice. Speziell im Falle von Online-Casinos kann das Vertrauen sehr schnell sinken, wenn Kunden den Anbieter nicht erreichen können. Als Mitarbeiter in diesem Bereich kann die oft von Studenten gewünschte Flexibilität bestens ausgelebt werden. Aufgrund der Tatsache, dass viele Unternehmen mit Chatbots arbeiten, werden die Aufgaben meistens auch orts- und teilweise zeitunabhängig erledigt. Dieser Beruf gilt auch in den meisten Fällen als ideales Sprungbrett, sofern längerfristiges Interesse im Bereich der Online-Casinos besteht.

Abgesehen davon bietet die Industrie auch Jobangebote, welche das Einbringen von erlerntem Fachwissen möglich macht. Aufgrund der digitalen Aufmachung sind Online-Casinos auch regelmässig auf fest angestellte oder freiberuflicher IT-Fachkräfte angewiesen. Spieleentwickler und auch -designer sind schwer gefragt – ebenso wie jene Personen, die einen reibungslosen Ablauf durch die Entfernung von Bugs ermöglichen. Da der Markt immer weiter wächst kann es schwieriger werden sich von der Konkurrenz abzusetzen – Fachwissen im Bereich Marketing kann daher auch als Student eine hilfreiche Ergänzung für das Online-Glücksspiel sein.

Sicherheit geht vor

Inmitten des Booms von Online-Casinos gehen wie in fast jeder Branche auch einige, schwarze Schafe hervor. Aus diesem Grund ist es auch für studentische bzw. andere Bewerber wichtig, zunächst die Seriosität des Anbieters zu überprüfen. Zu diesem Zweck sind fachspezifische Vergleichsportale oder auch Webseiten mit Testungen sinnvoll – besonders geachtet werden sollte auf Stimmen bisheriger Kunden oder Arbeitnehmer.

Um sich bei einem Online-Casino beruflich sicher zu fühlen, ist ein Test im Voraus ebenfalls eine zu empfehlende Massnahme. Fühlt man sich als Spieler nicht besonders wohl, wird auch die Arbeit eher zur Pflicht als zum Vergnügen. Da auch Firmen grundsätzlich nur begeisterte Angestellte wollen, sollte im Zweifelsfall eine andere Option in Betracht gezogen werden.

 

Titelbild: Virrage Images – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Neben der Uni im Schweizer Online Casino arbeiten – so geht’s!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.