5G Netz und mehr: Das sind die Technik-Trends 2020

02.03.2020 |  Von  |  News, Technologie

In Europa kommen die technischen Trends nur langsam an. In Deutschland wird gerade das 5G Netz installiert und ausgebaut.

Schon jetzt haben die grossen Unternehmen angekündigt, dass kein flächendeckender Ausbau erfolgen wird. Während wir uns in Deutschland noch über solche Probleme streiten, arbeitet China schon am 6G Standard. 5G ist also praktisch schon veraltete.

Passwörter könnten demnächst überflüssig werden. Ein neuer Sicherheitschip soll diese ersetzen. Und das Thema Nummer eins ist natürlich weiterhin die Automatisierung. Mittlerweile hat sich aber der Fachbegriff der Hyperautomatisierung eingeschlichen. Dabei immer vorweg ist das Thema der künstlichen Intelligenz. Bei der KI im privaten Bereich hat sich aber bisher wenig getan. Intelligent sind die meisten Geräte nicht, auch nicht die smarte Home-Technik, die wir von Google und Amazon kennen. Die Geräte arbeiten ihre Programmierung ab. Auf das smarte müssen wir noch ein wenig warten.

Diese Technik Trends werden uns beeinflussen

Smart Home und smarte Gebäude sind im Kommen. Wenn auch ein wenig mit Verspätung. Doch blicken wir noch einmal auf die 5G Technik. Schnelles und stabiles Internet ist in Deutschland ja häufig ein Problem. Die Politik spricht über Lösungen schon seit über 10 Jahren, erreicht wurde jedoch wenig. Der 5G Standard sollte der Befreiungsschlag sein. Sollte … Ein Ausbau in ländlichen Gebieten wird nicht erfolgen oder nur sehr langsam. Es bleibt also beim Problem. Doch bis 5G wirklich nutzbar sein wird, kann es noch lange dauern. Schon jetzt stockt der Ausbau, es gibt Klagen überall im Land und viele Endgeräte sind noch nicht 5G tauglich.



Chip statt Password

Spannende technische Trends im Jahr 2020 sollen auch unsere Nutzung vereinfachen und verbessern. So soll ein Chip künftig unsere Passwörter ersetzen. Ein FIDO-2 Stick soll künftig die Lösung sein. Die Daten sollen mit einem kryptografischen Schlüssel gespeichert werden. Doch wie sicher ist das wirklich? Experten sehen das skeptisch. Letztlich bestehen die Geheimdienste immer darauf, dass sie Zugang zu jedem System haben und eine neue Innovation kann sich am Markt nur durchsetzen, wenn dieser Punkt beachtet wird. Und so neu ist diese Möglichkeit ja nicht. Vorher waren es die SmartCards, die nun ein wenig abgewandelt sind und den Namen FIDO2 Stick tragen.

KI hat sich kaum weiterentwickelt

KI steckt heute überall drin. Zumindest wird es so verkauft. Meistens handelt es sich dabei nur um umfangreiche Programmierungen, die mit künstlicher Intelligenz wenig zu tun haben. Dennoch ist der KI-Hype 2020 im Fokus. Viele Probleme behindern aber die neue Technik. Die derzeitigen KI-Systeme sind zu unflexibel, da sie noch nicht intelligent sind, zu datenhungrig und viel zu instabil. Vielleicht erleben wir 2020 in diesem Bereich eine wirkliche Innovation, vielleicht aber auch erst in 20 Jahren …

Spielekonsolen sterben aus

Das Smartphone steht im Zentrum. Es wird den PC ersetzen, aber auch die Spielekonsolen. In den letzten Jahren ist der Umsatz bei den Konsolen rückläufig. Mittlerweile sind die neuen Smartphones so hochgerüstet, das eine Konsole nicht mehr benötigt wird. Während was smarte Phone unsere Zentrale wird, werden wir den Niedergang der Spielekonsolen nun direkt erleben.

 

Titelbild: DesignRage – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

5G Netz und mehr: Das sind die Technik-Trends 2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.