Whistleblower am MCI: Edward Snowden spricht im Congress Innsbruck

10.10.2018 |  Von  |  Neue Medien, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Whistleblower am MCI: Edward Snowden spricht im Congress Innsbruck
Jetzt bewerten!

Ein besonderes Highlight kann die Unternehmerische Hochschule® in Innsbruck vermelden: Whistleblower Edward Snowden wird das MCI besuchen und im ausgebuchten Congress Innsbruck vor mehr als 1.000 Studierenden und Gästen im Rahmen einer Live-Schaltung sprechen, Fragen beantworten und mit den Anwesenden diskutieren!

Vor 5 Jahren hat Whistleblower Edward Snowden mit der Offenlegung illegaler Überwachungspraktiken von Geheimdiensten und massiven Eingriffen in die Privatsphäre ein weltweites politisches Erdbeben ausgelöst. Seither ist Edward Snowden auf der Flucht. Er lebt in Russland, sein Aufenthalt ist geheim.

Um den Vortrag weltweit zugänglich zu machen, wird das MCI in Zusammenarbeit mit der APA Austria Presse Agentur einen Live-Stream zur Verfügung stellen:

Der Veranstaltung persönlich beiwohnen wird Rechtsanwalt Robert Tibbo, der Edward Snowden nach seiner Pressekonferenz in Hongkong in Sicherheit gebracht und die Ausreise nach Moskau ermöglicht hat.

Die Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Quelle: MCI Management Center Innsbruck
Titelbild: aradaphotography – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Whistleblower am MCI: Edward Snowden spricht im Congress Innsbruck

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.