Immer mehr Firmen bieten kostenlose Getränke für Mitarbeiter an

29.03.2018 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Immer mehr Firmen bieten kostenlose Getränke für Mitarbeiter an
Jetzt bewerten!

Essen und Trinken gehören zu den physiologischen Grundbedürfnissen der Menschen. Ohne die Befriedigung dieser elementaren Bedürfnisse könnten die menschlichen Lebewesen nicht existieren. Ein satter Bauch ermöglicht, Babys zu schlafen und zu gedeihen, Kindern zu lernen und Erwachsenen ihrer Arbeit nachzugehen.

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für den menschlichen Organismus mindestens genauso wichtig wie die Nahrungsaufnahme. Erwachsene sollten laut Gesundheitsexperten täglich zwischen zwei und drei Liter Wasser zu sich nehmen. Diejenigen, die zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen, können bestätigen, dass sie deshalb des Öfteren unter Kopfschmerzen leiden. Diese verursachen wiederum eine lästige Konzentrationsschwäche.

Zahlreiche Betriebsangehörige schaffen es aus beruflichen Gründen nicht, die notwendige Menge an Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Dies hat jedoch sowohl für den Arbeitgeber als auch für die Arbeitnehmer verheerende Folgen. Zum einen leidet die Gesundheit der Angestellten unter der mangelnden Wasserzufuhr und zum andren verursacht eine ungenügende Konzentration zahlreiche Fehler während des Arbeitsvorgangs. Deshalb bieten immer mehr Firmen ihren Mitarbeitern kostenlose Getränke an.



Praktische Wasserfilter erhöhen die Qualität des Leitungswassers

Zahlreiche Betriebe sowie Krankenhäuser stellen ihrem Personal und ihren Besuchern kostenloses Trinkwasser zur Verfügung. Das Leitungswasser ist laut Experten die gesündeste Variante. Diejenigen, die es reinigen möchten, können auf praktische Wasserfilter zurückgreifen. Die Filter entfernen Kalk- und Medikamentenrückstände aus dem Leitungswasser. Ausserdem reduzieren sie den Härtegrad um ein Vielfaches.

Hochwertige Filtergeräte führen einen Ionenaustausch durch. Sie verwandeln die Kalzium- und Magnesiumionen in Natriumionen. Andere Modelle wiederum funktionieren auf der Grundlage der Umkehrosmose. Sie reinigen das Wasser, indem sie unerwünschte Teilchen zurückhalten. Die Aktivkohlefilter verwenden dasselbe System zur Wasserreinigung.

Eine objektive Gegenüberstellung der Vorzüge und Nachteile eines Wasserfilters

Wasserfilter reinigen nicht nur das Wasser, sondern tragen mit dieser Entfernung der Schadstoffe zu einem besseren Geschmack von Tee und Kaffee bei. Des Weiteren steht dieses hervorragende Wasser sämtlichen Mitarbeitern in einer unbegrenzten Menge zur Verfügung. Im Gegensatz zum gekauften Wasser geht dieses nie aus.

Leider bringt das Filtern von Wasser jedoch auch Nachteile mit sich. Die Geräte filtern lebensnotwendige Mineralstoffe, wie Magnesium ebenso wie Schmutzteilchen. Bei den Filtern sollten die Verbraucher auf qualitativ hochwertige Geräte zurückgreifen, um von einer besseren Wasserqualität zu profitieren.


Mehr Wasserqualität dank Wasserfilter (Bild: Alliance Lizenzfreie Stockfoton - shutterstock.com)

Mehr Wasserqualität dank Wasserfilter (Bild: Alliance Lizenzfreie Stockfoton – shutterstock.com)


Gründe für das Aufstellen eines Wasserfilters in einem Unternehmen

Wissenschaftler, die auf den Fachgebieten der Arbeitspsychologie sowie Betriebssoziologie forschen, behaupten, dass die Arbeitszufriedenheit der Angestellten über die Qualität der Arbeitsleistung entscheidet. Die Höhe des Gehalts, sowie die Arbeitsumstände entscheiden über die Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber, die diese Tatsache berücksichtigen, erhöhen nicht nur den Zufriedenheitsfaktor der Mitarbeiter, sondern binden diese auch langfristig an ihr Unternehmen. Personaler, die einen Beitrag zum Erfüllen der menschlichen Grundbedürfnisse leisten, haben bei ihren Firmenangehörigen einen Stein im Brett.

Deshalb lohnt sich das Aufstellen eines Wasserfilters im Personalaufenthaltsraum aus mehreren Gründen. Die Mitarbeiter können regelmässig eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen. Dies wirkt sich positiv auf ihre Konzentrationsfähigkeit und Arbeitsleistung aus. Das Personal muss nicht mehr schwere Glas- oder PET-Flaschen mitbringen.

Führungspersonen sollten jedoch einen Test durchführen, ehe sie sich für ein Gerät entscheiden. In diesem Wasserfilter-Test können sie am besten feststellen, ob der von ihnen gewählte Filter ihren Wünschen entspricht. Da ein Modell, das in einem Betrieb steht, von vielen Personen genutzt wird, sollten die Verantwortlichen ein hochwertiges Gerät wählen.

AngebotBestseller Nr. 1
Brita Wasserfilter Starterpaket Marella, inkl. 3 Maxtra+ Filterkartuschen graphit
  • Praktische Einfüllöffnung im Deckel für einfaches Befüllen
  • Elektronische Kartuschenwechsel-Anzeige "Brita Memo"
  • Spülmaschinen geeignet bis 50°C (Ausnahme: Deckel)
  • Cool Version passend für die Kühlschranktür, Gesamtvolumen: 2,4 l; gefiltertes Wasser: 1,4l
  • Inkl. 3x Maxtra Kartusche
AngebotBestseller Nr. 2
Brita Wasserfilter Jahrespaket Marella, inkl. 12 Maxtra+ Filterkartuschen weiß
  • Praktische Einfüllöffnung im Deckel für einfaches Befüllen
  • Elektronische Kartuschenwechsel-Anzeige "BRITA Memo"
  • Spülmaschinengeeignet (Ausnahme: Deckel)
  • Cool-Version mit Gesamtvolumen: 2,4 l, gefiltertes Wasser: 1,4 l
  • inkl. 12x MAXTRA+ Kartusche
AngebotBestseller Nr. 3
Brita Wasserfilter Halbjahrespaket Marella, inkl. 6 Maxtra+ Filterkartuschen, weiß
  • Gesamtvolumen: 2, 4 l, gefiltertes Wasser: 1, 4 l
  • Inkl. 6 Maxtra+ Kartuschen
  • Elektronische Kartuschenwechselanzeige Brita Memo
  • Praktische Einfüllöffnung im Deckel für einfaches Befüllen
  • Spülmaschinenfest (Ausnahme: Deckel)

 

Titelbild: fizkes – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Immer mehr Firmen bieten kostenlose Getränke für Mitarbeiter an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.