Sharehoster: Welchen Nutzen haben sie für eine Firma?

12.01.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News, Web
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Sharehoster: Welchen Nutzen haben sie für eine Firma?
Jetzt bewerten!

Dropbox und Co. sind aus den Netzwerken kaum noch wegzudenken und für viele Firmen inzwischen unverzichtbar geworden. Als Sharhoster werden Online-Dienste, bzw. Filehosting-Dienste bezeichnet, bei denen die Firmen Dateien gespeichert werden können.

Da es keine Suchfunktion gibt, können auch nur die Nutzer, die die Downloadadresse kennen Zugriff auf die Datei.

Liegt es im Interesse der Firma, die Downloadadresse zu veröffentlichen, um einem grösseren Anwenderkreis den Zugang zu ermöglichen, kann die Downloadadresse über Internetseiten publik gemacht werden.

Vorteil und Nutzen für die Teilnehmer

Ein Prepaid Usenet Zugang für die Firma ist besonders sinnvoll, wenn umfangreiche Textdateien versendet werden müssen. Ein Newsreader, der kostenlos erhältlich ist, öffnet den Zugang zum Usenet und den textbasierenden Nutzergruppen.

Der effektivste Vorteil besteht für eine Firma darin, grössere Dateien an eine Zielperson zu übermitteln, die von ihrem Volumen her den technischen Rahmen einer e-mail sprengen würden.

Zu den Sharehostern gehören zudem auch Imagehoster, die Bilder innerhalb eines Netzwerkes speichern und zum Versenden und Downloaden freigeben. Dazu gehören z.B. ImageShack, Imgur, Flickr und Fotocommunity.de.

Im Usenet können sich Teilnehmer zu einer Newsgroup zusammenschliessen und auf diesem Wege können Daten und interessante Neuigkeiten in Windeseile verbreitet werden und der Absender kann die anderen Teilnehmer zielgenau und top-aktuell informieren. Es ist auch keine Seltenheit, dass sich unter den Teilnehmern eine Diskussionsrunde bildet und sich die Nutzer des Filehosting-Dienstes untereinander austauschen können.

Um Bilder, Videos oder Musikstücke herunterzuladen, zu speichern und abzurufen, ist die Registrierung bei einem kostenpflichtigen Provider notwendig.



Unabhängigkeit und Anonymität bleiben gewahrt

Der Vorteil, ein Usenet Prepaid zu wählen liegt zuerst einmal darin, keine Vertragsbindung einzugehen. Damit ist der Nutzer vollkommen unabhängig und bleibt in der Anonymität. Kosten fallen nur für die tatsächliche Nutzung an. Es sind keine Kündigungsfristen einzuhalten, kein Mindestverbrauch und am Monatsende verfällt kein gebuchtes Volumen, wie bei Sharehostern mit Vertragsbindung. Schliesst man z. B. ein Abo zu bestimmten Tarif bei einem Sharehoster ab, unterliegt auch die Übertragungsgeschwindigkeit dem abgeschlossenen Vertrag. Das entfällt beim Prepaid Usenet. Hier erhält man jederzeit die höchstmögliche Download-Geschwindigkeit.


Sicher Firmen-Daten speichern mit dem richtigen Sharehoster. (Bild: Rawpixel.com - shutterstock.com)

Sicher Firmen-Daten speichern mit dem richtigen Sharehoster. (Bild: Rawpixel.com – shutterstock.com)


Nutzung und Kosten des Prepaid Usenet Zugangs für die Firma

Vordergründig ist die Nutzung des Usenet absolut legal. Jeder kann frei entscheiden, was er downloaden und versenden will. Illegal wird es in dem Augenblick, wo Fotos, Videos oder Musik versendet und abgerufen werden soll, die urheberrechtlich geschützt sind. Auch dabei kann die Anonymität gewahrt bleiben, wenn die Bezahlung für das gewünschte Volumen über eine Paysafecard erfolgt, was bei zahlreichen Anbietern möglich ist. Über einen Code wird das gewünschte Volumen bezahlt.

Der Prepaid Usenet Zugang kann erst einmal über eine Testphase geprüft werden, wie viel Sinn die Nutzung für die Firma macht. Anschliessend kann dann entschieden werden, in welchem Umfang und mit welchem Volumen für Usenet Prepaid aufgeladen werden soll. Dazu stehen bei den Anbietern unterschiedliche Pakete zur Verfügung. Je grösser der Abschluss für entsprechende GB-Paket ist, umso günstiger wird der Preis. Wichtig und günstig ist aber bei Prepaid Usenet, dass definitiv nur das tatsächlich verbrauchte Volumen bezahlt wird und von Anfang an die volle Geschwindigkeit genutzt werden kann.

 

Titelbild: Kite_rin – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Sharehoster: Welchen Nutzen haben sie für eine Firma?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.