Zattoo / Apple TV-App: Jetzt mit drei neuen Funktionen und verbesserter Usability

21.12.2017 |  Von  |  Apps, News, Organisation, Technologie
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zattoo / Apple TV-App: Jetzt mit drei neuen Funktionen und verbesserter Usability
Jetzt bewerten!

Passend zu Weihnachten launcht Zattoo seine weiterentwickelte Apple TV-App. Die aktualisierte App bietet ein verbessertes Nutzererlebnis und drei neue Funktionen für ein hochwertiges TV-Streaming.

Neu sind für Schweizer User die Suchfunktion, die Highlights-Page mit Programmempfehlungen sowie die On Demand-Funktion.

Zattoo, Europas grösster TV-Streaming-Anbieter, hat seine vor rund zwei Jahren eingeführte Apple TV-App wesentlich weiter entwickelt. Neu sind für Schweizer Nutzer die Menüführung bei der Suche, die Highlights-Page und die On-Demand-Funktion.

„Internetfähige Fernseher sind auf dem Vormarsch und TV-Streaming ist beim täglichen Medienkonsum nicht mehr wegzudenken“, so Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer bei Zattoo. „TV-Streaming etabliert sich auch dank Apple TV als attraktive Alternative zu traditionellen Verbreitungswegen wie Kabelfernsehen. Das spiegelt sich deutlich in unseren Nutzerzahlen wieder. Rund 20 Prozent der Zattoo-Nutzung in der Schweiz findet bereits über Connected TV-Apps statt.”




Mit der neuen Suchfunktion lassen sich in der Apple TV-App Sender und Fernsehsendungen schneller finden. Wird die App geöffnet, so ist zum Start Live-TV zu sehen. Von dort aus gelangt der Nutzer über den „Watch TV“-Button zur Senderliste, die jetzt direkt im Player aufrufbar ist. Dabei wird mit der Funktion „Hold to dictate“ die native Diktierfunktion (native Voice Search) von Apple unterstützt. Neu ist auch das „Swipe down for info“-Feature, das zu Senderinformationen sowie zur Replay- und zur Recording-Funktion führt.

Wie auch in der Web-Version und den mobilen Apps von Zattoo gibt der Menüpunkt Highlights einen Überblick, was andere Nutzer gerade anschauen sowie TV-Tipps aus der Zattoo-Redaktion zu beliebten Sendungen und zu verschiedenen Genres.

Ebenfalls komplett neu in der App ist die Funktion On Demand. Somit haben Nutzer auch über die Apple TV-App Zugriff auf eine umfangreiche Auswahl mit Serien, Dokumentationen und TV-Klassikern.

Mit seinen Apps für Connected TVs lässt sich mit Zattoo einfach und unkompliziert auch auf dem grossen Bildschirm streamen. Neben der App für Apple TV ist Zattoo auch mit Applikationen auf internetverbundenen Fernsehern wie Samsung Smart TV und Android TV präsent sowie auf der Xbox One und auf Amazon Fire TV. Darüber hinaus unterstützt Zattoo TV-Streaming über Apple Air Play und Chromecast. Damit ist Zattoo eine attraktive Alternative zu traditionellen TV-Empfangswegen über Kabel oder Satellit.

 

Quelle: Zattoo Europa
Bildquelle: Zattoo Europa

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zattoo / Apple TV-App: Jetzt mit drei neuen Funktionen und verbesserter Usability

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.