Lufthansa: 16,7 Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lufthansa: 16,7 Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat
Jetzt bewerten!

Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 bisher rund 111 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüsst und damit mehr als im gesamten Jahr 2016.

Die Auslastung der Flugzeuge ist auf den bisher fast eine Millionen Flügen in diesem Jahr mit 81,4 Prozent weiter auf Rekordkurs.

Im Oktober 2017 haben die Airlines der Lufthansa Group rund 12,2 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüsst. Dies entspricht einer Steigerung von 16,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um 11,6 Prozent über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 12,1 Prozent gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 81,4 Prozent um 0,4 Prozentpunkte höher ausfällt als im Oktober 2016.

Das Preisumfeld entwickelte sich währungsbereinigt im Vorjahresvergleich im Oktober den sechsten Monat in Folge positiv.

Das Frachtangebot lag im Oktober um 1 Prozent über dem Vorjahr, die abgesetzten Tonnenkilometer um 2,4 Prozent höher. Daraus ergibt sich ein um 0,9 Prozentpunkte höherer Nutzladefaktor.

Bestseller Nr. 1
Fußmatte ARRIVALS DEPARTURES für Innen und Außen (40 cm x 60 cm) waschbar in blau
  • Die Fußmatte für Airliner: Die ARRIVALS und DEPARTURES Fußmatte für den Wohnungseingang
  • Perfekter Halt auch auf unebenen Flächen dank des umlaufenden Gummirandes
  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Standard-Größe: 40 cm x 60 cm für alle gängigen Wohnungstüren
  • Rutschfeste PVC-Rückseite für perfekten Halt auf allen Flächen
Bestseller Nr. 2
Herpa Miniaturmodelle GmbH Herpa 515986-003 - Lufthansa Airbus A380-800
  • Neue Registration: D-AIMN "San Francisco" 
  • Herpa Cars&Trucks 2016 / 03-04
  • Originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler. Kein Spielzeug.
  • Spielzeug
  • Herpa Miniaturmodelle GmbH
AngebotBestseller Nr. 3
BAG TO LIFE Carry on Cosmetics Liquidbeutel Kosmetiktasche UNIKAT Kulturtasche Reisebeutel Handgepäck für Flüssigkeiten
  • BAG TO LIFE - Unikate aus hochfunktionalen Materialien der Luftfahrtindustrie, Upcycling aus Rettungswesten. Da das Ursprungsmaterial bereits in Gebrauch war und unterschiedliche Verwendungsspuren aufweisen kann, ist jede Tasche ein Einzelstück
  • Mit dem Liquidbeutel ,,Carry on cosmetics' kombiniert BAG TO LIFE Design und Usability für die Reise!
  • Abgestimmt auf die vorgeschriebenen Verpackungsmaße bietet die Kosmetiktasche durch die Kombination von Rettungswestenmaterial und transparenter Folie ein optisches Highlight.
  • Gleichzeitig ist die Kulturtasche eine sichere Verpackung für Flüssigkeiten und Kosmetika im Handgepäck. Der Liquidbeutel ist strapazierbar, wiederverwendbar und auf Reisen ein echtes Highlight in der Tasche.
  • Die Reise-Badtasche für Liquids ist mit 60 Gramm ein echtes Leichtgewicht und eine perfekte Unterstützung auf Reisen. B 20 x H 20cm Gewicht: 50g Made in Europe
Bestseller Nr. 4

Netzwerk-Airlines

Die Netzwerk-Airlines Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines haben im Oktober insgesamt rund neun Millionen Fluggäste befördert und damit 4,1 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Das Angebot in Sitzkilometern wurde im Oktober um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausgeweitet. Der Absatz stieg im gleichen Zeitraum um 2,7 Prozent. Damit erhöhte sich der Sitzladefaktor um 0,8 Prozentpunkte auf 81,6 Prozent.

Lufthansa hat im Oktober 6,1 Millionen Fluggäste in ihren Flugzeugen befördert und damit 4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Einem im Oktober um 0,9 Prozent höherem Angebot an Sitzkilometern stand ein um 2,3 Prozent höherer Absatz gegenüber. Der Sitzladefaktor lag mit 81,7 Prozent um 1,2 Prozentpunkte über dem des Vorjahresmonats.

Punkt-zu-Punkt-Airlines

Im Punkt-zu-Punkt-Verkehr hat die Lufthansa Group mit den Airlines Eurowings (inklusive Germanwings) und Brussels Airlines im Oktober rund 3,2 Millionen Fluggäste befördert, davon drei Millionen auf Kurzstreckenflügen und 213.000 auf Langstreckenflügen. Dies entspricht einer Steigerung von 75,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Einem im Oktober um 105,3 Prozent erhöhten Angebot stand ein um 98,8 Prozent erhöhter Absatz gegenüber, woraus sich ein um 2,7 Prozentpunkte niedrigerer Sitzladefaktor von 80,6 Prozent ergibt.

Auf der Kurzstrecke wurden im Oktober die angebotenen Sitzkilometer um 70,4 Prozent erhöht, die verkauften Sitzkilometer stiegen im gleichen Zeitraum um 70,8 Prozent. Daraus ergibt sich auf diesen Flügen ein um 0,2 Prozentpunkte höherer Sitzladefaktor als im Oktober 2016 von 81,7 Prozent. Auf der Langstrecke ist der Sitzladefaktor im selben Zeitraum hingegen um 14,6 Prozentpunkte auf 78,2 Prozent zurückgegangen. Hier stand einem um 291,9 Prozent erhöhten Angebot ein um 230,3 Prozent gestiegener Absatz gegenüber. Die Passagierzahl auf den Langstreckenflügen der Punkt-zu-Punkt-Airlines war im Oktober rund viermal so hoch wie ein Jahr zuvor.

 

Quelle: Deutsche Lufthansa
Artikelbild: Symbolbild © NextNewMedia – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lufthansa: 16,7 Prozent mehr Passagiere im Vergleich zum Vorjahresmonat

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.