„On the move“ macht Jugendliche fit für die Zeit nach der Lehre

25.01.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
„On the move“ macht Jugendliche fit für die Zeit nach der Lehre
Jetzt bewerten!

An zehn Berufs- und Wirtschaftsschulen finden von Ende Januar bis Ende April Informationsveranstaltungen für Lernende im letzten Lehrjahr statt. Das Projekt „On the move“ bereitet sie auf die Zeit nach der Lehre vor: mit Tipps zur Stellensuche und Informationen zum Arbeitsmarkt, zu Weiterbildungen und Sprachaufenthalten.

Das Projekt „On the move“ hat das Ziel, Lehrabgängerinnen und -abgänger bestmöglich auf die Zeit nach der Lehre vorzubereiten. Fachleute der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) informieren die Schülerinnen und Schüler im letzten Lehrjahr über den Schweizer Arbeitsmarkt. Ihre Lehrerinnen und Lehrer können je nach Bedarf weitere Module buchen.

In diesen werden die Themen Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Weiterbildung oder Sprachaufenthalte vertieft. „Trotz den vielen anderen Beratungsmöglichkeiten, die es gibt, wird ‚On the move‘ sehr geschätzt“, sagt Rosa-Maria Halter, Projektleiterin im Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA).

Mit den Fachleuten trainieren

Das AWA führt das Projekt mit Adecco, der EF- Sprachschule, der Berufs- und Laufbahnberatung Aargau, verschiedenen Aargauer Fotogeschäften und „los Aargau“ durch. Beim Modul „Training“ führen Fachleute von Adecco mit Interessierten fiktive Vorstellungsgespräche durch und geben ihnen Feedback. Die Job-Coachingprofis von „los Aargau“ beurteilen die Bewerbungsdossiers der angehenden Berufsleute und zeigen, wie sie die sozialen Medien bei der Stellensuche nutzen können. In Einzelberatungen informiert die Berufs- und Laufbahnberatung Aargau die Jugendlichen über Weiterbildungen. Alle angehenden Berufsleute können für 20 Franken Bewerbungsfotos in verschiedenen Aargauer Fotogeschäften machen lassen.

An folgenden Schulen finden die Veranstaltungen statt: Berufsschule Aarau, Berufsschule KV Wohlen, Handelsschule KV Aarau, Berufsfachschule BBB Baden, Wirtschaftsschule KV Baden, Berufsschule Lenzburg, Berufs- und Weiterbildung Zofingen, Berufsfachschule Gesundheit und Soziales Brugg, Berufs- und Weiterbildungszentrum Brugg, Berufsbildungszentrum Freiamt.

Weitere Information finden Sie unter www.aufbruch-nach-der-lehre.ch.

 

Meldung von: Department Volkswirtschaft und Inneres – Kanton Aargau
Artikelbild: © Dragon Images – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

„On the move“ macht Jugendliche fit für die Zeit nach der Lehre

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.