Deutsche Telekom – Mitarbeiter-Betrug mit Bonuspunkten

13.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Deutsche Telekom – Mitarbeiter-Betrug mit Bonuspunkten
Jetzt bewerten!

Peinlicher Betrugsskandal bei der Deutschen Telekom – 120 Mitarbeiter haben den Kunden Bonuspunkte im Rahmen des Kundenbindungsprogramms „Payback“ vorenthalten und sich selbst gutgeschrieben. 40 Mio. Bonuspunkte wurden so „veruntreut“. Der Geldwert dieser Aktivitäten beträgt immerhin rund 400‘000 Euro.

Die Methode der Telekom-Mitarbeiter funktionierte ebenso einfach wie effizient: Wenn Telekom-Kunden Verträge abschlossen oder verlängerten, fielen Bonuspunkte an. Die haben sich die Beschuldigten dann selbst gutgeschrieben, anstatt sie den Kunden zuzubuchen. Für einen Vertragsabschluss etwa gibt es 5‘000 Punkte, was 50 Euro entspricht. Die Telekom hat die betroffenen Mitarbeiter in den meisten Fällen entlassen, heisst es.

Inzwischen nicht mehr möglich

Eine Payback-Sprecherin hat den Betrugsfall bestätigt: „Einige Mitarbeiter der Telekom haben Punkte unterschlagen, indem sie Gutscheine mehrfach auf eigene Payback-Konten gebucht haben.“ Ein bedauerlicher Fall, der technisch gesehen aber seit Längerem nicht mehr möglich sei. Inzwischen würden die Gutscheine mit einem Strichcode mit einmaliger Seriennummer versehen. „Ein Gutschein, der einmal eingelöst worden ist, kann nicht noch einmal verwendet werden“, erläutert der Telekom-Sprecher. Zuvor liessen sich Gutscheine beliebig oft nutzen.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © 360b – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Deutsche Telekom – Mitarbeiter-Betrug mit Bonuspunkten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.