31 Juli 2016

Riskant - zu viel Schreibtischarbeit ohne Bewegung

Sehr viele Berufstätige arbeiten heute ganz überwiegend am Schreibtisch. Das mag körperlich nicht unbedingt anstrengend sein, doch gesund ist das einseitige Sitzen auch nicht. Der Körper braucht Bewegung. Schon mit einer Stunde flotter körperlicher Aktivität am Tag kann das Risiko eines frühen Todes durch intensive Schreibtischarbeit nachhaltig reduziert werden. Das ist das Ergebnis einer Studie unter der Leitung von Ulf Ekelund von der Norwegian School of Sports Sciences und der University of Cambridge. Die Forscher analysierten dabei Daten von mehr als einer Million Menschen. Die Untersuchung ist Teil einer in „The Lancet“ veröffentlichten Studie, deren Erscheinen zeitlich mit den Olympischen Sommerspielen in Rio zusammenfällt.

Weiterlesen

Narzissten wollen starke Hierarchien

Narzissten brauchen die Karriereleiter wie die Luft zum Atmen. In flachen Hierarchien fühlen sie sich dagegen nicht wohl. Das ist die Erkenntnis einer Studie, die Emily M. Zitek von der Cornell University und Alexander H. Jordan von der Boston University School of Medicine erarbeitet haben. Narzissmus ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das mit übertriebenem Selbstwert, Anspruchsdenken und einem Streben nach Autorität einhergeht. Die Forscher wollten wissen, ob damit Präferenzen für bestimmte Hierarchie-Strukturen in Unternehmen verbunden sind. Tatsächlich konnten sie einen Zusammenhang feststellen: „Unsere Forschung zeigt, dass bei Menschen mit narzisstischen Persönlichkeitszügen der Wunsch grösser ist, in hierarchischen Organisationen zu arbeiten als bei weniger narzisstischen Personen“, berichten sie im Harvard Business Review.

Weiterlesen

Aktuell und informativ – die Magazine des belmedia Verlags

Viele Leser sind im Internet auf der Suche nach aktuellen News, um am Puls der Zeit zu bleiben. Das Problem dabei: Häufig findet man diese nicht – denn längst nicht alle News-Portale sind hochwertig und informativ. Nur wenigen Portalen gelingt es, tagesaktuelle News aus unterschiedlichen Themengebieten so aufzubereiten, dass die Leserschaft profitiert. Genau hier setzt das Konzept des belmedia Verlags an. Die Portale des Luzerner Verlags für digitalen Content bieten in einem sehr vielfältigen Portfolio tagesaktuelle Informationen aus den verschiedensten Bereichen an. Durch die Spezialisierung der Portale auf je ein Thema ist eine hohe Relevanz und Qualität für die Leser gewährleistet. Der Themenmix bewirkt zudem eine gegenseitige inhaltliche Befruchtung der Portale und zieht eine breite Leserschaft an.

Weiterlesen

Steigenberger Hotels: Kooperation mit IST-Hochschule

Auch die Hotelbranche ist auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Die Verbindung von Praxis und Theorie steht dabei hoch im Kurs. Aus diesem Grund kooperiert die Steigenberger Hotel Group mit der IST-Hochschule. Zum kommenden Wintersemester wird der dualen Studiengang „Hotel Management (B.A.)“ angeboten. Engagierte Nachwuchskräfte sollen damit zusätzliche Perspektiven erhalten. Beim dualen Bachelor-Studiengang „Hotel Management“ der IST-Hochschule handelt es sich um ein „flexibles Qualifizierungsprogramm, das den qualitativen Ansprüchen unseres Unternehmens entspricht“, so Roberto Rojas, Vice President Human Resources der Steigenberger Hotels AG.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});