Erste Instagram-Kampagne der Schweiz

01.10.2015 |  Von  |  Neue Medien
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erste Instagram-Kampagne der Schweiz
Jetzt bewerten!

Instagram erlaubt seit heute auch Schweizer Werbetreibenden den Zugang zum Sozialen Netzwerk. Serranetga und Campari machen mit einer Kampagne für Aperol als erste von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Serranetga wird ihrer Vorreiterrolle in Sachen Digital ein weiteres Mal gerecht. Die Agentur, welche bereits Facebook-Werbung und Real Time Advertising in die Schweiz brachte, lanciert gemeinsam mit Campari die schweizweit erste Kampagne auf Instagram. Unter dem Motto „Das Original“ wird dem Instagram-Nutzer der unvergleichliche Aperol Spritz samt Mix-Anleitung angepriesen.

Mit mehr als 400 Millionen aktiven Nutzern weltweit, 80 Millionen hochgeladenen Fotos und über 3,5 Milliarden Likes pro Tag ist Instagram das derzeit am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Welt. Seit gestern steht die Möglichkeit, auf Instagram Werbung zu platzieren, weltweit zur Verfügung, also auch in der Schweiz.

Maurizio Rugghia, Geschäftsführer von Serranetga: „Native Ads werden für Werbetreibende immer wichtiger, weil sie sich nahtlos in die User Experience einfügen und für hohe Akzeptanz und Wirkung sorgen. Instagram erzielt diesbezüglich unter den Social Networks einen absoluten Spitzenwert.“



Pierina Maibach, Marketing Manager bei Campari: „Campari sucht stets nach innovativen Methoden, um mit ihren Kunden in Dialog zu treten. Umso mehr freuen wir uns, gemeinsam mit Serranetga als erster Brand in der Schweiz auf Instagram werberisch präsent zu sein.“

 

Artikel von:  Serranetga AG, Zürich
Artikelbild: © rvlsoft – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Erste Instagram-Kampagne der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.