Der Euro-Vorauszahlungsdeal 2.0 ist Tatsache

28.09.2015 |  Von  |  Marketing
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der Euro-Vorauszahlungsdeal 2.0 ist Tatsache
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Waldhotel National passt den „€-Vorauszahlungsdeal“ dem höheren Eurokurs ab sofort an. Dieses Angebot beinhaltet die Rückerstattung von Kursdifferenzen bei Vorauszahlung in Euro. Bis anhin bei einem Eurokurs von 1.10 gegenüber dem Schweizer Franken. Ab jetzt bei einem Eurokurs von 1.20. Zudem hält das renommierte Viersterne-Superior Hotel am bewährten Arosa €-Fighter-Angebot fest.

Im September 2015 überschritt der Eurokurs erstmals seit der Aufhebung des Mindestkurses die 1.10 Marke. Damit entspannt sich die Situation für Schweizer Hotel- und Gastronomiebetriebe zwar kurzfristig marginal, jedoch bleiben Gäste aus der Schweiz und dem nahen Euroraum hart umkämpft. Das Viersterne-Superior Hotel positioniert sich deshalb weiterhin über attraktive Zusatzleistungen und passt den €-Vorauszahlungsdeal dem höheren Eurokurs an. Zudem hält das Waldhotel National am bewährten Arosa €-Fighter-Angebot fest.

Attraktive Packages für den Kunden

Mit dem €-Vorauszahlungsdeal bietet das Waldhotel National seinen Gästen seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses ein attraktives Angebot. Bei einer 100 % Vorauszahlung in Euro zahlt das Viersterne-Superior Hotel die Hälfte der Tageskursdifferenz an seine Gäste zurück. Bis anhin bei einem Eurokurs von 1.10 gegenüber dem Schweizer Franken. Neu bei einem Kurs von 1.20. Der Arosa €-Fighter ist ein weiteres Package, welches das Waldhotel National seit der Aufhebung des Mindestkurses anbietet.

Bei Buchung des Arosa €-Fighters erhalten die Gäste einen Wellnessgutschein im Wert von CHF 25.00 pro Person, den Ski- oder Wanderpass sowie einen Gutschein für eine Übernachtung für den nächsten Aufenthalt im Sommer 2016. „Sowohl der €-Vorauszahlungsdeal sowie der Arosa €-Fighter haben sich bewährt und wurden von unseren Gästen sehr positiv angenommen. Wir sind überzeugt, dass wir mit beiden Angeboten weiter sehr erfolgreich sein werden.“, freut sich Christian Zinn, Direktor des Waldhotel National.



Das bewährte Verwöhnprogramm trotz EU-Kurs

Zusätzlich zu den Gäste-Vorteilen punktet das Waldhotel mit seinem bewährten Verwöhnprogramm für Körper und Geist. Kulinarische Highlights bietet Spitzenkoch Gerd Reber wie gewohnt in seinem 16 Punkte GaultMillau Restaurant „Kachelofa-Stübli“. Und wer seiner Seele und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, der entspannt sich in den beiden SpaBereichen Aqua Silva und Spa Salus auf insgesamt über 1’100 m2.

 

Artikel von: Waldhotel National Arosa
Artikelbild: © mezzotint / Shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Der Euro-Vorauszahlungsdeal 2.0 ist Tatsache

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.