Facebook wird für Teenager immer uninteressanter

24.05.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Facebook wird für Teenager immer uninteressanter
Jetzt bewerten!

Facebook ist nicht mehr der unangefochtene Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken – zumindest gilt das für die Altersgruppe der Teenager. Das belegen aktuell Zahlen aus den USA und Europa.

Wer in seinem Kopf bisher die Gleichung „Soziales Netzwerk = Facebook = Teenager-Tummelplatz“ hatte, muss umdenken: Die Teenies tummeln sich mittlerweile woanders. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Bereits im Januar 2014 erschien eine Statistik, die die Entwicklung der Facebook-Nutzerzahlen nach Altersgruppen beinhaltet. Demnach musste das Zuckerberg-Netzwerk zwischen 2011 und 2014 deutliche Einbussen hinnehmen:


Facebook musste jüngst in den USA eine massive Abwanderung von Teenagern hinnehmen. (Quelle: © Statista)

Facebook musste jüngst in den USA eine massive Abwanderung von Teenagern hinnehmen. (Quelle: © Statista)


Natürlich bleibt festzuhalten, dass Facebook unter Erwachsenen ab 25 Jahren weiter wächst. Die Entwicklung scheint insgesamt aus Facebook ein soziales Netzwerk für Erwachsene zu machen. Dies belegen auch aktuelle Daten, welche die amerikanische Investmentbank Piper Jaffray erhoben hat. Demnach schauen nur noch 45 % der Jugendlichen regelmässig bei Facebook vorbei; vor einem halben Jahr waren es noch 72 %.

Dass die Teenager völlig Online-Abstinenz pflegen, ist freilich nicht anzunehmen. Einer der grossen Gewinner des Facebook-Exodus ist offenbar WhatsApp.


Der Hauptgewinner des Facebook-Exodus scheint WhatsApp zu sein. (Quelle: © Statista)

Der Hauptgewinner des Facebook-Exodus scheint WhatsApp zu sein. (Quelle: © Statista)


Mark Zuckerberg dürfte darüber kaum Sorgenfalten bekommen. Seit 2014 gehört WhatsApp zur Facebook.

Facebook sei zu unpersönlich und zeitaufwändig

Woran liegt die Abwanderung? Der deutsche evangelische Nachrichtendienst IDEA ist dem nachgegangen und hat Jugendliche zu ihrem Facebook-Nutzerverhalten interviewt. So sagt die 15-jährige Annemarie, Facebook sei ihr zu unpersönlich. Sie bekomme ständig Freundschaftsanfragen von „Leuten, die man aus der Schule lediglich vom Sehen kennt, aber dem denen man nie wirklich etwas zu tun hatte.“ Sie telefoniert lieber.

Andere wie die 17-jährige Lea sieht den Nutzungszweck von Facebook für ihre Altersgenossen vor allem im „Stalken“: „Wie sieht der aus? Hat der eine Freundin?“ Auch sie bleibt via Facebook nur mit Freunden aus der physischen Welt in Kontakt. Zudem nervt sie das ständige An- und Abmelden. Insgesamt sei Facebook zu zeitaufwändig.

Unter älteren Nutzern hatten Anfang des Jahres die neuen Nutzungsbedingungen von Facebook für Aufsehen gesorgt. Da wurden sogar Unterschriften gegen die zu datengierigen AGB gesammelt. Den Jugendlichen unterstellte man damals Ignoranz gegenüber dem Thema Datenschutz, weil sie sich so ruhig verhalten haben. Ein Gegenbeispiel ist Dominic (15). Er sagte im IDEA-Interview: „Natürlich interessieren wir uns auch dafür! Facebook müllt einen dauernd mit blöder Werbung zu. Sie versuchen, einem irgendetwas unterzujubeln, ohne zu erklären, was sie genau geändert haben. Man muss dann ewig nach den Häkchen suchen, die man in seinem Profil setzen muss, um ihnen nicht alle Daten zu überlassen.“ Er verwendet am liebsten „9gag“, ein Comedy-Nischennetzwerk.

 

Titelbild: © JaysonPhotography / Shutterstock.com



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
Bestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 46 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual


Ihr Kommentar zu:

Facebook wird für Teenager immer uninteressanter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche