Grossveranstaltungen in der Wirtschaft

19.02.2015 |  Von  |  Kommunikation, Marketing
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Grossveranstaltungen in der Wirtschaft
Jetzt bewerten!

Veranstaltungen wie Kongresse, Messen oder Fachseminare tragen dazu bei, dass führende und angehende Wirtschaftsfachleute Interessen austauschen können. Grossveranstaltungen dieser Art werden auch als „Klassentreffen“ bezeichnet.

Aufgerufen sind Personen, welche in der Wirtschaft tätig sind und für solche Veranstaltungen autorisiert wurden. Vor allem Fachmessen, zu denen öffentliche, branchenfremde Besucher keinen Zutritt erhalten, sind für die Fortentwicklung der Wirtschaft sehr wichtig.

Die Wege für die Präsentationen neuer Patente, Diskussionen über Wachstumschancen und das Knüpfen von Kontakten sind auf Grossveranstaltungen kurz. Unternehmen erhalten so die Chance, ihre Internationalisierung voranzutreiben. Aber auch nationale Kongresse sind für den politischen und wirtschaftlichen Austausch notwendig, jedoch nicht zwingend.

Dialoge ebnen Wirtschaftsfaktoren

Es gibt in der Wirtschaft eine kleine Spaltung. Eine noch kleine Gruppe von Fachleuten, Unternehmern und Politikern widersetzt sich der Globalisierung in ihrer jetzigen Form. Sie sind der Ansicht, dass die Machtverhältnisse ungleichmässig verteilt werden. Abkommen zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten sollen zwar das Wirtschaftswachstum erhöhen, jedoch zu einem Preis, den viele Unternehmer nicht bereit sind zu zahlen.

Piraterie bestehe bereits in Asien, und nun fürchten viele deutsche Händler Gleiches aus den USA. Befürworter der Globalisierung halten dagegen und verweisen auch auf die Kosten, welche sich reduzieren lassen, wenn Märkte geöffnet werden. Tatsächlich führen solche Massnahmen aber auch zur Lohnsenkungen, bei gleichbleibenden Kosten.

Der Tatsache, dass die Lebenshaltungskosten in Europa andere als in den Vereinigten Staaten und Asien sind, muss Rechnung getragen werden. Es gilt, diverse Risiken einzuschränken, Chancen zu erläutern und tatsächliche wirtschaftliche Schritte umzusetzen. Der richtige Treffpunkt für die Wirtschaft ergibt sich auf Grossveranstaltungen, welche zahlreich abgehalten werden. Eine jährlich stattfindende Veranstaltung ist die „Dialog-Marketing-Messe“ in Zürich.


Messen sind ein Podium für den Dialog. (Bild: © Robert Kneschke - shutterstock.com)

Messen sind ein Podium für den Dialog. (Bild: © Robert Kneschke – shutterstock.com)


Internationale Unternehmer zu Gast in der Schweiz

Der Dialog bietet eine Grundlage, Situationen neu anzugehen, Fehler aufzudecken und positive Erkenntnisse zu gewinnen. Führungskräfte von Unternehmen, welche sich mit der Thematik Marketing beschäftigen, erhalten auf der „Dialog-Marketing-Messe“ die Möglichkeit, neue Strategien zu entwickeln und Grundelemente effizienter umzusetzen, um eine solide Basis für einen Ausbau des Marketings zu erhalten.

Podiumsdiskussionen führen Fachbesucher zusammen, deren aktive Teilnahme ausdrücklich erwünscht ist. Die Veranstalter dieser Messe bieten gute Gründe für einen Besuch und noch mehr dafür, sich mit einem eigenen Stand in Zürich zu präsentieren. Es geht darum, eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen. Diese stammt in erster Linie aus Werbung, Marketing und Vertrieb.

Es bleibt also kein Geheimnis, wie Produkte und Unternehmen sich in der Zukunft auf dem Markt präsentieren können, wovon die eigene Unternehmensentwicklung stark abhängt. Neuerungen im Fachbereich der sozialen Medien, welche für das Erreichen bestimmter Kundenziele unabkömmlich sind, können offen diskutiert werden.

Aktive Teilnahme auf der Messe bedeutet auch, dass selbst Vorträge gehalten werden. Der Vorteil eines Vortrages ist die direkte Ansprache an die Fachbesucher, welche sich gesammelt im Bereich des Podiums aufhalten. So müssen Aussteller nicht jedem potenziellen Interessenten ihre Strategie einzeln erklären, zumal Derartiges Zeit kostet.

In zweiter Instanz ist das Mittel entscheidend, welches Unternehmen nutzen, um Produkte und Leistungen vorzustellen. Die Papierform, wie Flyer und Prospekte, ist durchaus noch immer möglich, entspricht als alleiniges Mittel jedoch nicht mehr den marktwirtschaftlichen Anforderungen. Die Digitalisierung von Informationsschriften in Form eines Flipbooks oder einer blätterbaren PDF-Datei und kleine Werbefilme auf den gebotenen Plattformen erhöhen die Reichweite.

Solche Daten lassen sich relativ schnell und unkompliziert mehrfach teilen. Darin steckt ein wichtiger Vorteil für Unternehmer: Es werden nur Kunden angesprochen, die ein ernsthaftes Interesse an der Leistung oder dem Produkt verfolgen. In der Wirtschaft sind auch Live-Präsentationen erwünscht. Unter anderem beschäftigt sich die Agentur East-End.de mit solchen Präsentationsformen. Es geht dem Unternehmen darum, Marketing für die Kunden greifbar zu machen. Visuelle Darstellungen können fesseln und hinterlassen Botschaften.

Die Kunst, Mitteilungen effektiv zu platzieren

Die eigene Marketingstrategie wird durch die Länge einer Botschaft beeinflusst. Der Kunde, den es zu erreichen gilt, möchte in wenigen Schritten einen Mehrwert an Informationen erhalten. Lange Schriften können aufhalten, zu intensiv ist der Zeitfaktor. Mitteilungen müssen in einem effektiven Rahmen übertragen werden. Vorzustellen ist das wie das Verpacken eines Geschenks. Das Geschenk eines Unternehmers ist das Produkt oder die Dienstleistung.

Eine gute Verpackung besteht aus visuellen und geruchsintensiven Darstellungen. Eine Messe ohne Spitzenessen wird eher negativ in Erinnerung bleiben, anders als ein gutes Mittagessen mit wertvollen Gesprächen.

Wer von den vorhandenen Grossveranstaltungen nicht überzeugt ist, weil an der Umsetzung nicht alles nach seinen Vorstellungen entspricht, darf sich selbst versuchen. Es gibt Eventagenturen, die sich genau darauf spezialisiert haben, einen Raum für die Wirtschaft zu schaffen, in dem Fachbesucher konstruktiv miteinander den Austausch pflegen können. Denn Kundenpflege ist ein wichtiges Instrument, Kontakte und Zukunftschancen zu sichern.

 

Oberstes Bild: © Goodluz – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Grossveranstaltungen in der Wirtschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.