So starten Sie fit und hellwach in den Tag

09.10.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
So starten Sie fit und hellwach in den Tag
Jetzt bewerten!

Die meisten Menschen brauchen morgens eine ganze Weile, um richtig auf Touren zu kommen. Die im Schnitt zwei bis zehn Minuten andauernde Morgenmüdigkeit ist völlig üblich und gesundheitlich keinesfalls bedenklich. Der plötzliche Abbruch des Schlafs ist im Normalfall die Ursache.

Überlastung, eine durchfeierte Nacht mit ein paar alkoholischen Getränken zu viel oder genereller Schlafmangel können ausserdem dazu führen, dass das Aufstehen morgens schwerer fällt. Sind krankheitsbedingte Gründe ausgeschlossen, darf das „Hellwach und fit in fünf Schritten“-Programm gestartet werden. Nur wenige Veränderungen im Tagesablauf können schon dafür sorgen, dass man morgens sofort hellwach ist.

Snooze mag zwar eine gute Erfindung sein, muss aber nicht sein

Sich statt aufzustehen noch einige Male ins weiche, warme Bett kuscheln – dazu lädt die Schlummerfunktion am Wecker besonders ein. Die Energie, die der Kreislauf eigentlich braucht, um schnell munter zu werden, wird dabei aber durch den ständigen Wechsel zwischen Wachen und Schlafen verschwendet. Stehen Sie daher lieber nach dem ersten Klingeln auf.

Gegen Kaffee ist nichts einzuwenden, mit etwas Wasser dazu

Wem sein Morgenkaffee lieb und teuer ist, der muss die Gewohnheit nicht ändern. Ein Glas frisches Wasser dazu schont allerdings den Magen. Butter im Kaffee soll die schnelle Energiezufuhr ausserdem garantieren. Besser als Kaffee und Wasser wäre jedoch eine Tasse grüner Tee am Morgen, dessen Inhaltsstoffe die Vitalfunktionen direkt anregen.

Die perfekte Muntermachkombination bleiben frische Luft und Wasser

Stellen Sie sich nach der morgendlichen Tasse Tee oder Kaffee wenigstens eine Minute an das offene Fenster, atmen Sie die frische Luft tief ein und duschen sich danach mit lauwarmem Wasser ab (benutzen Sie ein Gel, das nach frischen Zitrusfrüchten duftet). Spätestens jetzt sind Sie hellwach und fit für den Tag.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist das Frühstück

Frühstücken allein ist aber nicht genug. Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück ist entscheidend. Kohlenhydrate und Eiweiss sind die perfekte Mischung. Ein frisch gepresster Saft aus leckeren Früchten ist zumindest eine gesunde Alternative, wenn einem ein reichhaltiges Essen am frühen Morgen zu viel ist.

Auch früh morgens darf es nicht zu viel Energie sein

Energydrinks sind zwar nicht unbedingt ungesund, statt schnell fit zu machen, sorgen sie aber für mehr Müdigkeit. So schnell wie der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr gestiegen ist, rauscht er nach einiger Zeit nämlich wieder ganz nach unten und bremst den Organismus damit gründlich aus. Gerade wer viel arbeitet und gestresst ist und  versucht schon am Morgen dem Leistungsabbau durch solche Getränke entgegen zu wirken, irrt und erreicht das genaue Gegenteil.

 

Oberstes Bild: © Ramon L. Farinos – Shutterstock.com



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
Bestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 46 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual


Ihr Kommentar zu:

So starten Sie fit und hellwach in den Tag

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche