Das Akkordeon – perfektes Instrument für Orchester und Alleinunterhalter

21.05.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das Akkordeon – perfektes Instrument für Orchester und Alleinunterhalter
Jetzt bewerten!

Bereits seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert zählt das Akkordeon in seinen verschiedenen Ausprägungen und Varianten zu den ausserordentlich beliebten Instrumenten. Über unterschiedlichste Regionen, Altersgrenzen, soziale Schichten und Musikgenres hinweg ist das Akkordeon heutzutage praktisch allgegenwärtig. Und das aus gutem Grund: Das Akkordeon ist ein echter Alleskönner!

Mit Spass und Leichtigkeit – vom ersten Ton an!

Das Akkordeon ist ein Instrument, das sich relativ leicht erlernen lässt. So gibt es schon für kleinere Kinder adäquate Einsteiger-Akkordeons in den entsprechenden Grössen. Doch vielmehr als diese rein äusserlichen Voraussetzungen sind es darüber hinaus die vielen weiteren Vorzüge, die das Akkordeon zu einem beliebten Instrument der musikalischen Früherziehung machen. Anders als beispielsweise bei Geige, Trompete oder Schlagzeug kann das Akkordeonspielen weitaus schneller zu ersten Erfolgserlebnissen führen. Bereits nach wenigen Wochen können Anfänger ihnen bekannte und beliebte Melodien und Lieder nachspielen.

Denn das Schöne bei diesem Instrument ist: Das Akkordeon ist ein Musikinstrument, das vollkommen alleine bestehen kann und ohne die Unterstützung weiterer Instrumente auskommt. Andere klingen im Vergleich doch etwas verloren. So macht das Lernen natürlich viel mehr Spass und der Ansporn, sich als Anfänger schnell weiterzuentwickeln, ist dementsprechend höher.

Bass, Melodie und Rhythmus

Ganz gleich ob diatonisches, chromatisches-, Tasten- oder Knopfakkordeon: Mit diesem Instrument ist es nicht nur möglich, Melodien zu spielen, sondern mithilfe der Bassseite gleichzeitig eine Begleit- und/oder Rhythmusstimme zu erzeugen. Eine Besonderheit, die dem Akkordeonspiel im Vergleich zu vielen anderen Instrumenten etwas „Vollkommenes“ verleiht. Ein Akkordeon vereint im wahrsten Wortsinn „Melodie und Rhythmus“. Dies ist auch einer der Hauptgründe, warum das Akkordeon in den unterschiedlichsten Besetzungen gespielt werden und sogar als Alleinunterhaltungsinstrument ganze Festsäle in grossartige Stimmung versetzen kann.


Ein Akkordeon ist ein wunderbares Instrument für Jung und Alt. (Bild: beltuna.ch)

Das Akkordeon ist ein wunderbares Instrument für Jung und Alt. (Bild: beltuna.ch)


Begeisterung bei Alt und Jung – zu jedem Anlass!

Akkordeonspieler, die ihr Instrument beherrschen, sind auf praktisch jedem Fest gerngesehene Gäste. Von der kleinen Geburtstagsfeier bis hin zur Goldenen Hochzeit mit Hunderten Gästen lässt sich mit einem Akkordeon eine Vielzahl von Stimmungen erzeugen, die nicht nur zur Festgrösse, sondern auch perfekt zur Situation passen. Während des Essens können sanfte und malerische Melodien und Lieder gespielt werden, die sich unaufdringlich und harmonisch als eine Art Hintergrundmusik ins Gesamtbild fügen. Sobald der formellere Teil eines solchen Festes dann aber vorbei ist, kann mit einem einzigen Akkordeon so viel Stimmung erzeugt werden, dass Gäste mitsingen, schunkeln und sogar tanzen.

Unterhaltsam ist dabei immer das, was gefällt. Denn auch dies ist eine Besonderheit des Akkordeons: Den spielbaren Musikgenres sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Das Akkordeonspielen im Orchester – Faszination pur!

Natürlich ist das Akkordeon aber nicht nur als Alleinunterhalterinstrument geeignet, sondern auch für ganze Orchester. Bereits in kleinerer Besetzung können mehrstimmige Arrangements zu grosser Begeisterung beim Zuhörer sorgen. Hier lassen sich auch grosse Kompositionen und Ouvertüren der klassischen Musik oder aus dem Musicalbereich opulent aufbereiten und aufführen.



Handwerkliche Perfektion – Akkordeons von Beltuna

Höchste Qualität in Kombination mit einem unvergleichlichen Preis-Leistungs-Verhältnis bieten Akkordeons der Marke Beltuna. Seit über 30 Jahren steht Beltuna für absolute Präzision und Perfektion in der Herstellung einmaliger und erstklassiger Akkordeons. Einer der wesentlichen Gründe für den Erfolg sowie für die grosse Beliebtheit von Beltuna-Akkordeons ist die langjährige Erfahrung, die in den Bau jedes einzelnen Instruments mit einfliesst. Ganz gleich ob Knopf-Akkordeons oder Piano-Akkordeons: Beltuna baut nicht nur Instrumente in klanglicher Vollendung, sondern Akkordeons, die aufgrund ihrer wundervollen Charakteristika pure Spielfreude garantieren.

Besonders hervorzuheben ist hierbei auch die Fertigung der Beltuna-Stimmzungen. Sie bieten dem Spieler ein umfangreiches Klangrepertoire, das in jeder Situation und für jeden Spieler einen musikalischer Hochgenuss garantiert.

Ob aber nun als Alleinunterhalter oder in der Gruppe, ob volkstümlich oder modern: Unter den konventionellen Musikinstrumenten ist das Akkordeon ein wahrer Tausendsassa, der bei Jung und Alt für grosse Begeisterung sorgen kann!


Philipp Ochsner, Gründer der Agentur belmedia GmbH, ist für Ihre Werbung der richtige Ansprechpartner. Gerne setzt er für Sie die geeignete Werbelösung um.


 

Oberstes Bild: © Kamil Macniak – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das Akkordeon – perfektes Instrument für Orchester und Alleinunterhalter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.