Der perfekte Desktop beim Kundenkonktakt

06.01.2014 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der perfekte Desktop beim Kundenkonktakt
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Kennen Sie das? Der Kunde kommt zum Gespräch vorbei, Treffpunkt: der eigene Schreibtisch, vor dem Laptop. Doch, oh Schreck: der Desktop ist ja gar nicht aufgeräumt! Statt dem Firmenlogo prangt dort das blanke Ordner-Chaos. Und was interessieren den Kunden meine letzten Urlaubsfotos und Musiksammlung?

Eine neue App schafft hier Abhilfe. Natürlich kann man seinen Desktop auch selber aufräumen – einfacher und ansehnlicher geht es jedoch mit Pinstriped.



Das Programm bietet eine Art zweiten Desktop, der sich bei Bedarf über den eigentlichen legt. Dadurch erspart man sich umständliches Aufräumen, das erfahrungsgemäss beim nächsten Kundentermin sowieso wieder fällig wird.

Pinstriped bietet die Möglichkeit, diesen zweiten Desktop individuell anzupassen. Einstellungsmöglichkeiten sind dabei etwa das eigene Firmenlogo sowie der Hintergrund. Natürlich kann der Nutzer auch den Hintergrund festlegen sowie in einer Menüleiste alle benötigten Programme und Dokumente ablegen.

Voreinstellungen für verschiedene Gelegenheiten

Sie betreuen verschiedene Kunden, für die nicht immer das gleiche Desktop-Layout passt? Kein Problem, auch das lässt sich mit Pinstriped regeln: Man kann verschiedene Desktop-Oberflächen erstellen und abspeichern, und hat sie dann bei Bedarf mit einem Mausklick zur Verfügung. Wie das Video zeigt, geht es wirklich so schnell: Mit einem Klick ist Pinstriped da.




Keine unerwünschten Popups mehr

Mittlerweile sind Rechner so voller Apps, dass man kaum noch den Überblick hat. Plötzlich poppt irgendwo ein Fenster auf, ein Updater ruft zur Pflicht oder ein Skype-Anruf kommt rein, weil man nicht offline gegangen ist. Alles peinliche Situationen im Kundengespräch. Doch auch solche unerwünschten Störungen unterbindet Pinstriped.

Leider ist Pinstriped derzeit nur für Mac OS X (ab Version 10.7) als freier Download erhältlich. Windows-Nutzer können sich jedoch auf pinstriped.com in einen E-Mail-Verteiler eintragen lassen und werden benachrichtigt, sobald die App auch für sie verfügbar ist.

Warum ein aufgeräumter Desktop?

Vielleicht ist es nicht für klar ersichtlich, warum man sich die Arbeit machen soll. Denn das Einrichten des Pinstriped-Desktops kostet natürlich Zeit. Ist es nicht für den Kunden viel wichtiger, die Leistungen eines Unternehmens zu sehen als deren Corporate Identity? Gerade im KMU-Bereich ist dieses Denken weit verbreitet, viele klein- und mittelständische Unternehmer investieren hier wenig. Doch würden Sie im Privatleben Gäste in eine unaufgeräumte Wohnung einladen?

Menschen lieben Ordnung (zwar nicht immer, sie zu halten). Deshalb betreten wir auch lieber ein 50 m2-Büro, in dem nur ein Tisch, ein Regal und eine Sitzecke stehen, als ein vollgestopftes Entwickler-Zimmer, in dem sich Zeitschriften, Kabel und Elektronikgeräte türmen. Wie Ihr Büro, so sollte auch Ihr Desktop sein. Und last but not least: Intuitiv schliessen auch Kunden vom Ordnungszustand eines Unternehmens auf dessen Qualität. Wenn der Konkurrent mit einem blitzeblanken Desktop aufwartet, hat man vielleicht einen Kunden verloren. Also, keine Zeit verlieren und Pinstriped einrichten!



 

Oberstes Bild: Screenshot pinstriped-Erklärvideo (YouTube)


Ihr Kommentar zu:

Der perfekte Desktop beim Kundenkonktakt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.