Kanton Zug: Einsatzkräfte überführen als Touristen eingereiste Schwarzarbeiter

05.06.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News, Polizei.news  | 
Kanton Zug: Einsatzkräfte überführen als Touristen eingereiste Schwarzarbeiter
Jetzt bewerten!

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden haben mehrere Betriebe verschiedener Branchen sowie Personen kontrolliert. Fünf Arbeitnehmer waren nicht ordentlich im Meldeverfahren gemeldet. Die Verantwortlichen wurden zur Rechenschaft gezogen.

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit hat die Zuger Polizei in den letzten Tagen mehrere Kontrollen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit durchgeführt. Es wurden Betriebe verschiedenster Branchen sowie deren Arbeitnehmer kontrolliert. Dabei stellten die Einsatzkräfte mehrere Verstösse fest.

Weiterlesen