Kanton Wallis: Belästigung am Arbeitsplatz verhindern

Immer mehr Walliser Unternehmen werden sich ihrer Verpflichtung und ihres Interesses bei der Bekämpfung sexueller Belästigung bewusst.

Die gemeinsamen Weiterbildungsangebote des Kantonalen Amtes für Gleichstellung und Familie (OCEF) und des Personal- und Berufsbildungsverbandes Wallis (HR Valais) sind sehr erfolgreich. Vor allem im Oberwallis soll das Angebot ausgebaut werden.

In der Schweiz werden fast jede dritte Frau und jeder zehnte Mann im Berufsleben Opfer von sexueller Belästigung. Diese Maßnahmen verstoßen gegen das Gleichbehandlungsgesetz (LEg) und die gesetzliche Pflicht der Arbeitgeber, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu schützen und sexuelle Belästigung zu verhindern.

Im Wallis werden sich immer mehr Unternehmen der Problematik bewusst und sorgen sich um das Wohl ihrer Mitarbeitenden. Etwa siebzig von ihnen hatten bereits an einer ersten allgemeinen Schulung teilgenommen, die im November 2021 vom OCEF und der HR Wallis organisiert wurde.

Ein zweiter Kurs, geplant für den 10. Mai 2022 in Sion, ist mit einem Dutzend angemeldeter Unternehmen ausverkauft. Angepasst an die Realitäten der Branche und orientiert an „Lösungen“, zielt dieser Kurs darauf ab, konkrete und direkt anwendbare Werkzeuge bereitzustellen. Es wird Managern ermöglichen, Wörter, Gesten und Einstellungen zu erkennen, die sexuelle Belästigung darstellen. Es werden schlüsselfertige Tools zur Verfügung gestellt und konkrete Prozesse vorgestellt, die es ermöglichen, in Situationen sexueller Belästigung vorzubeugen und darauf zu reagieren.

Aufgrund der realen Nachfrage soll diese Art von Angebot erneuert werden. Die nächsten Kurse sind am 26. September und 29. November 2022 in Sion geplant. Ein Einsatz im Oberwallis ist derzeit in Vorbereitung.

Informationen und Anmeldung:

www.egalite-vs.ch/harcelementtravail22

 

Quelle: Kanton Wallis
Titelbild: Symbolbild © Andrey_Popov – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Kanton Wallis: Belästigung am Arbeitsplatz verhindern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});