Dieter Vranckx zum neuen CEO von SWISS ernannt

18.11.2020 |  Von  |  News

Dieter Vranckx wird neuer CEO von SWISS. Der Verwaltungsrat von SWISS hat Dieter Vranckx mit Wirkung zum 1. Januar 2021 in seine neue Funktion berufen. Dieter Vranckx ist seit 1998 in verschiedenen Managementfunktionen in der Airline-Branche tätig.

Rund zwanzig Jahre war er für die Lufthansa Group tätig, davon über dreizehn Jahre für SWISS bzw. Swissair. Er folgt auf Thomas Klühr, der das Unternehmen per Ende Jahr verlässt.

Dieter Vranckx (47) übernimmt per 1. Januar 2021 die Funktion als CEO von Swiss International Air Lines (SWISS). Dieter Vranckx ist seit 1998 in verschiedenen Managementfunktionen in der Airline-Branche tätig. Rund zwanzig Jahre arbeitete er für die Lufthansa Group, davon über dreizehn Jahre für SWISS bzw. Swissair. Seit Anfang dieses Jahres ist er CEO der ebenfalls zur Lufthansa Group gehörenden Brussels Airlines, zu der er im Mai 2018 in der Funktion als CFO und stellvertretender CEO stiess. In den beiden Jahren zuvor war er als Vice President für die Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Lufthansa-Group-Airlines (Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Eurowings) in der Region APAC, mit Sitz in Singapur, zuständig.

Von 2013 bis 2016 war Dieter Vranckx bei SWISS in der Funktion als Vice President Sales und Marketing für die Heimmärkte Schweiz, Deutschland und Österreich zuständig. In den drei Jahren zuvor war er in Chicago als Regional Director USA Midwest and Canada für Lufthansa Cargo tätig, 2006 bis 2009 Vice President Asien, Mittlerer Osten und Afrika für Swiss WorldCargo und schliesslich von 2004 bis 2006 in Hongkong bei SWISS als Vice President Sales für die Region APAC. Zuvor war Dieter Vranckx als Senior Manager Network Planning Europe und Head of Business Development für Swissair und SWISS tätig.

Dieter Vranckx verfügt über einen Master of Business Administration der Solvay Business School (Université Libre de Bruxelles). Im Jahr 2007 absolvierte er ein Advanced Management Program an der London Business School und 2016 eines an der IMD Business School in Lausanne. Der im Kanton Zürich wohnhafte Dieter Vranckx ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er besitzt die schweizerische und belgische Staatsbürgerschaft.

Reto Francioni, Präsident des Verwaltungsrats von SWISS, zur Ernennung: „Ich freue mich sehr, dass Dieter Vranckx zurück zu SWISS kommt und wir ihn als neuen CEO gewinnen konnten. Er geniesst in der weltweiten Luftfahrtindustrie hohen Respekt und ist eine überzeugende Persönlichkeit mit grosser internationaler Erfahrung. Er kennt SWISS und die Lufthansa Group aus seinen früheren Funktionen sehr gut und hat auch in schwierigen Zeiten erfolgreich geführt. Er wird mit seiner grossen Kompetenz sowohl im Passagier- als auch im Frachtgeschäft das erfolgreiche Geschäftsmodell von SWISS den drastischen Marktveränderungen entsprechend weiterentwickeln. Dabei wünschen wir ihm viel Erfolg.“

Thomas Klühr wird wie am 29. September kommuniziert, SWISS per Ende Jahr aus persönlichen Gründen verlassen, wird dem Unternehmen jedoch verbunden bleiben.

Weiterhin zur Geschäftsleitung von SWISS gehören Markus Binkert (CFO), Tamur Goudarzi Pour (CCO) und Thomas Frick (COO).

 

Quelle: Swiss International Air Lines
Bildquelle: Swiss International Air Lines

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Dieter Vranckx zum neuen CEO von SWISS ernannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.