Flughafen Zürich AG: Verkehrsstatistik Mai und Generalversammlung 2020

11.06.2020 |  Von  |  News

Im Mai 2020 sind 43’852 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen, das entspricht einem Minus von 98.4% gegenüber derselben Periode des Vorjahres, jedoch einer Zunahme gegenüber April 2020 von rund 60%.

An der heutigen Generalversammlung der Flughafen Zürich AG wurden alle traktandierten Geschäfte gemäss den Anträgen des Verwaltungsrates genehmigt.

Die Anzahl Lokalpassagiere sank im Mai 2020 um 98.1% auf 36’902. Der Anteil der Umsteigepassagiere lag bei 12.5% (-15.6 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr) und die Zahl der Umsteigepassagiere sank um 99.3% auf 5’310.

Die Anzahl Flugbewegungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 87.5% auf 3’062 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 64.3 Fluggästen 48.7% unter dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 41.5 Prozentpunkte auf 35.0% gesunken.

Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im Mai 18’903 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 50.3% gegenüber dem Vorjahresmonat.

Langsame Erholung seit Juni

Nachdem einige Fluggesellschaften den Flugbetrieb teilweise wieder aufgenommen und die Geschäfte, insbesondere auf der Landseite, wiedereröffnet haben, zeichnet sich eine langsame Erholung am Flughafen Zürich ab. Seit Juni sind steigende Verkehrszahlen bei den Passagieren und Anzahl Flugbewegungen zu verzeichnen. Aus betrieblicher und kommerzieller Sicht ist der Flughafen Zürich auf ein schrittweises Hochfahren des Betriebes vorbereitet und arbeitet eng mit den Flughafenpartnern zusammen, um einen sicheren und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Während für das laufende Jahr noch keine Aussage zum erwarteten Verkehrsvolumen gemacht werden kann, wird derzeit geschätzt, dass das Vorkrisenniveau im Jahre 2023 wieder erreicht wird.

Generalversammlung 2020

Die Generalversammlung 2020 der Flughafen Zürich AG wurde heute im kleinen Kreis mit der Teilnahme einer unabhängigen Stimmrechtsvertreterin durchgeführt. Alle traktandierten Geschäfte wurden gemäss den Anträgen des Verwaltungsrates genehmigt, darunter auch der Verzicht auf die Ausschüttung von Dividenden, aufgrund der aktuellen Situation und zur Sicherung der Liquidität. Die zur Wiederwahl stehenden Mitglieder im Verwaltungsrat, Corine Mauch, Guglielmo Brentel, Josef Felder, Stephan Gemkow und Andreas Schmid (Präsident) wurden für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Die mandatierten Vertreter des Kantons Zürich im Verwaltungsrat sind die für das Flughafendossier zuständige Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh sowie Eveline Saupper und Vincent Albers.

 

Quelle: Flughafen Zürich
Titelbild: Flughafen Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich AG: Verkehrsstatistik Mai und Generalversammlung 2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.