Betrüger versenden gefälschte E-Mails an Unternehmen

15.04.2020 |  Von  |  Finanzen, News

Kaiserslautern. Betrüger haben vergangene Woche versucht einen mehrstelligen Betrag eines Kaiserslauterer Unternehmens zu ergaunern.

Zunächst schickten sie E-Mails an Mitarbeiter.

In den Nachrichten wurden Angestellte aufgefordert, Geschenkgutscheine eines Online-Händlers zu kaufen. Die Codes der Gutscheine sollten sie an den Absender der E-Mails, angeblich handelte es sich um den Geschäftsführer des Unternehmens, zurücksenden.

Einen Tag später versuchten die Betrüger mit einer gefälschten E-Mail bei der Leiterin der Finanzabteilung den Kontostand der Firma zu erfragen. Sie versuchten die Frau zu einer Auslandsüberweisung zu bewegen. Die Finanzchefin und die Mitarbeiter erkannten die Betrugsmasche. Sie reagierten nicht auf die Nachrichten, sondern informierten die Polizei.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz
Titelbild: Symbolbild © Glitterstudio – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Betrüger versenden gefälschte E-Mails an Unternehmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.