Coop spendet 100’000 Franken für Erdbebenopfer in Albanien

27.11.2019 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Coop spendet 100’000 Franken für Erdbebenopfer in Albanien
4.5 (90%)
4 Bewertung(en)

Für die Soforthilfe nach dem verheerenden Erdbeben in Albanien spendet Coop 100 000 Franken.

Die Summe geht an REDOG, eine Rettungsorganisation des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK), die vor Ort nach verschütteten Menschen sucht.

Am Dienstagmorgen wurde die Westküste von Albanien von einem starken Erdbeben erschüttert. Rettungskräfte vor Ort bergen weiterhin Verschüttete aus den Trümmern. Mit dem Spendenbetrag von 100 000 Franken finanziert Coop die Rettungshunde-Equipe von REDOG, die vor Ort ist, um zu helfen. Die trainierten Suchhunde sind die einzige Möglichkeit, um Überlebende schnell und zielsicher aufzuspüren.

Strategische Partnerschaft

Coop und das SRK blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück und sind strategische Partner. Im Rahmen dieser Kooperation unterstützt Coop die Soforthilfe in Albanien.

 

Quelle: Coop
Bildquelle: Coop

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Coop spendet 100’000 Franken für Erdbebenopfer in Albanien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.