Strom umsonst – mit Gravinergy – geht doch!

28.10.2019 |  Von  |  Finanzen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Strom umsonst – mit Gravinergy – geht doch!
Jetzt bewerten!

Strom mit Schwerkraft – keine Hexerei

Wir haben einen Antrieb entwickelt, mit dem wir el. Strom überall, jederzeit, 100% CO2 frei und fast umsonst produzieren können! Mit nur 1 Solarzelle oder Autobatterie, ein ganzes Einfamilienhaus mit Strom versorgen! www.gravinergyag.com

Der Antrieb kann an beliebigem Ort im oder um Haus aufgestellt und an die Elektroleitung des Hauses angeschlossen werden, nicht anders als die Solaranlage auf dem Dach oder ein Windrad neben dem Haus. Der Unterschied hier ist, dass der Gravinergy einmal gestartet, non stop arbeiten kann, ununterbrochen und unabhängig von äußeren Einflüssen.

Er benötigt keinen Diesel, Erdöl, Gas oder Kohle und kein Atomkraftwerk,- er arbeitet autonom und produziert elektrischen Strom, ununterbrochen und umsonst!

Dabei 100% CO2 frei, leise und unauffällig, verpestet dabei unsere Umwelt mit Abgasen nicht, verändert seine Umgebung nicht und verletzt oder gar tötet keine Tiere.

Der Gravinergy Antrieb arbeitet zwar durch gleichzeitige Nutzung mehrerer physikalischer Kräfte, nutzt aber dabei die Schwerkraft als Schlüsselkraft für die Ausführung seiner Arbeitszyklen, um dauerhaft (technisch Jahrzehnte lang möglich) in Arbeit zu bleiben.
Bei dieser Erklärung drängt sich schnell der Begriff Perpetuum mobile in den Sinn.

Darüber ob? und wie? ein Perpetuum aussehen oder funktionieren kann, soll, muss, wollen wir hier überhaupt nicht sprechen denn, der Gravinergy Antrieb hat nichts und nochmals nichts damit zu tun.

Er nutzt keine kosmischen Energien, keine Quantenmechanik, keine Magneten, Vacuum oder sonst unheimliche oder besonders komplizierte oder fremde Technologien.

Im Gegenteil! Es ist ein simpler Schwungradantrieb, der als alt bekannter Energiespeicher dazu genutzt wird, einen Stromgenerator anzutreiben. Das einzig revolutionäre daran ist, dass seine technische Lösung Gravitation und 6 Volt Strom benötigt, um 220 Volt zu produzieren – dauerhaft.

Das verdankt er seiner neuartigen, simplen aber genialen technischen Konstruktionslösung, die wir patentieren ließen.
Das Einzigartige daran ist, dass er sich mit der zu seiner Funktionalität nötigen Energie autonom versorgt und das revolutionäre dabei ist, dass er elektrischen Strom bis hin in die Megawatt Bereiche produzieren kann – umsonst und emissionsfrei. Beteiligung möglich!

Information: www.gravinergyag.com


Kontakt

GRAVINERGY AG
Markus Budniok
Baarerstr. 82
6300 Zug

004915234572788
004921516037949

info@gravinergyag.com
www.gravinergyag.com

 

Bildquelle: gravinergyag.com


Ihr Kommentar zu:

Strom umsonst – mit Gravinergy – geht doch!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.