Arbeitsmarktkontrolle auf acht Baustellen im Kanton Uri

15.05.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Arbeitsmarktkontrolle auf acht Baustellen im Kanton Uri
Jetzt bewerten!

Am Dienstag, 14. Mai 2019, führte die Vollzugsstelle der Tripartiten Arbeitsmarktkommission (TAK) UR, OW, NW zusammen mit der Kantonspolizei Uri eine Kontrolle auf mehreren Baustellen im Kanton Uri durch.

Im Fokus standen Überprüfungen im Bereich der Schwarzarbeit, der Probearbeitszeit und der ausländerrechtlichen Bestimmungen. Weiter wurde die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben kontrolliert.

Im Zuge der Arbeitsmarktkontrolle wurden auf acht Baustellen in Uri insgesamt 39 Personen kontrolliert und deren Ausweise in den polizeilichen Informationssystemen überprüft. Bei allen Kontrollierten waren die gesetzlichen sowie die in den Bewilligungen festgehaltenen Vorgaben eingehalten.

Die Kantonspolizei Uri wird auch in Zukunft gemeinsame Kontrollen mit der Vollzugsstelle der Tripartiten Arbeitsmarktkommission (TAK) UR, OW, NW durchführen.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Arbeitsmarktkontrolle auf acht Baustellen im Kanton Uri

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.